01.10.2022

Nachrichten > Vermischtes

Stark betrunkener PKW-Fahrer bei Unfallaufnahme aus dem Verkehr gezogen

(lct) Vermutlich in Folge seiner Alkoholisierung verlor am Sonntagmorgen, 2. Mai, gegen 6 Uhr ein 21-Jähriger die Herrschaft über seinen Opel und stieß beim Abbiegen von der Wilhelm-Blos-Straße auf die Friedrichdorfer Landstraße gegen den Bordstein. Hierbei brach die Achse am Opel. Bei der Unfallaufnahme stellten Beamte des Reviers Neckargemünd fest, dass der 21-Jährige deutlich unter Alkohleinfluss stand; 2,6 Promille. Die Folge daraus war, dass der junge Mann eine Blutprobe abgeben und den Führerschein zu den Akten geben musste. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung.

03.05.04

© 2004 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de