WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Fotos/Videos bestellen

Der alte Vorstand einstimmig wiedergewählt


Linkes Bild: Kassenwart Karl Kinzler (r.) wird von Helmut Raab verabschiedet. Rechtes Bild v.l.: die Geehrten Heinz Koch, Frieder Müßig, Willi Müßig, Ludwig Landi, Johann Rehn und Adolf Kappes. (Fotos:Kappes)

(hr) (kw) Seit alters her halten die “Wasserleute”, die in der Zunft der Fischer, Schiffer und Schiffbauer zusammengeschlossen waren, ihren Jahrtag zu Beginn des neuen Jahres ab. Denn gerade zur Jahreswende zeigte der wilde Neckar mit steter Regelmäßigkeit seine unbändige Kraft. Hoch-oder Niedrigwasser, eine geschlossene Eisdecke oder Treibeis machten eine Schiffahrt unmöglich und zwangen die Schiffer zur Unterbrechung ihrer Arbeit. Was lag da näher, als die Durchführung ihrer Jahreshauptversammlung in diese Zeit zu legen. Diese Tradition hat sich bis heute erhalten.
In diesem Jahr stand die Wahl eines neuen Vorstands an. So war das Vereinslokal "Grüner Baum" auch wieder bis auf den letzten Platz belegt. Nach der Begrüßung der Mitglieder gedachte der 1.Vorsitzende Helmut Raab der im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder und schloss in die Trauerminute auch die vielen Toten der verheerenden Flutkatastrophe in Südasien mit ein.
Für 50-jährige treue Mitgliedschaft wurden mit Urkunden und Ehrennadeln geehrt: Karl-Heinz Hauser, Adolf Kappes, Heinz Koch, Ludwig Landi und Frieder Müßig. Diese Auszeichnungen schließen automatisch auch dier Ehrenmitgliedschaft ein.
Willi Müßig wurde für 40-jährige, Johann Rehn für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt.
Auf reges Interesse stieß der Jahresbericht des Schriftführers Hubert Janitschke. Erst in der Zusammenfassung wurde richtig deutlich, wie breitgefächert das Aktivitätenspektrum des Vereins im abgelaufenen Jahr wieder war. Den gleichen Eindruck vermittelte eine Vereinschronik, die Fritz Kappes in penibler Kleinarbeit seit Jahren anfertigt.
Wie in all den Jahren, so war auch der letzte Bericht des Kassenwarts ein Spiegelbild seiner vorbildlichen und fürsorglichen Bemühungen zum Wohle des Vereins. Die beiden Kassenprüfer, Hermann Haas und Erwin Geisler, bescheinigten ihm auch diesmal eine einwandfreie Kassenführung. Karl Kinzler, der seine verantwortungsvolle Arbeit über nunmehr 23 Jahre gewissenhaft, unbeanstandet und zur allgemeinen Zufriedenheit der Vereinskameraden geleistet hat, trat aus Altersgründen zurück. Mit Dankesworten und einem Präsent wurde er vom 1.Vorsitzenden verabschiedet.
Nach der Entlastung und einer Vesperpause stand der gesamte Vorstand zur Wahl. Da Ehrenvorsitzender August van Zandfliet verhindert war, übernahm Willi Müßig das Amt des Wahlleiters. Per Akklamation wurde der alte Vorstand einstimmig in seiner neuen Funktion bestätigt. Für den ausscheidenden Karl Kinzler wurde Kurt Löffler, ebenfalls ohne Gegenstimme, gewählt.
Der Vorstand des Schiffervereins für die nächsten 3 Jahre setzt sich demnach zusammen: 1.Vorsitzender Helmut Raab, 2.Vorsitzender Ludwig Neuer, Schriftführer Hubert Janitschke, Kassenwart Kurt Löffler, die Beisitzer Ludwig Hauser, Fritz Kappes, Dr. Kurt Werner, Sozialbetreuer Heinrich Krauth sowie die Fahnenträger Fritz Baumgärtner und Karlheinz Riedinger.
Unter Punkt “Verschiedenes” wurde nochmal lobend die selbstlose Arbeit der Schifferfrauen bei der Adventsfeier erwähnt .Die gebackenen und gespendeten Kuchen erbrachten einen Erlös von über 250 Euro. Vom Verein auf 300 Euro aufgestockt, wurde diese Summe auf die fünf Eberbacher Kindergärten verteilt.
Der Verein will am “Schiffertag” in Veitshöchheim am 24.April teilnehmen. Dazu werden noch Meldungen erbeten.
Der Jahresausflug soll an die Ostsee (Rügen) führen. Entsprechende Programme sind in Vorbereitung. 16 Plätze sind noch frei.

26.01.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

FSK

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL