WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 19. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Eberbacher Kunstfreunde laden zum vierten Kammerkonzert ein

(bro) (khm) Beim vierten Kammerkonzert der Eberbacher Kunstfreunde am Freitag, 11. März, um 20 Uhr musiziert das Bläsertrio, -quartett Fabian Schäfer (Oboe), Balázs Taiger (Klarinette), Philipp Zeller (Fagott) und Samuel Seidenberg (Horn)im evangelischen Gemeindehaus am Leopoldsplatz.
Die vier Ausführenden sind vom "Deutschen Musikrat" in der 48. Bundesauswahl für die Reihe "Konzerte Junger Künstler" für 2004/2005 ausgewählt: Der Oboist Fabian Schäfer (Hannover/Weimar), geboren 1978 in Weimar, ist Träger des Zweiten Bundespreises bei "Jugend musiziert" (1995), Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes und Solo-Oboist im "European Union Youth Orchestra". Der Klarinettist Balázs Taiger (Berlin), geboren 1978 in Budapest, erhielt 1997 den erster Preis in der Solowertung beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" und studierte an der Musikhochschule Lübeck bei Sabine Meyer. Als Solist war er bei Konzerten der Kammerphilharmonie Rhein-Main, der Philharmonia Hungarica und des Württembergischen Kammerorchester zu hören. Der Fagottist Philipp Zeller (Würzburg), geboren 1982 in Stuttgart, ist Träger des dritten Bundespreises in der Wertung "Fagott Solo“ bei "Jugend musiziert“ und des Ersten Preises bei den Bundeswettbewerben "Jugend musiziert“ in den Wertungen "Fagott solo“ und "Duo Fagott Klavier“. Philipp Zeller spielt regelmäßig im Bundesjugendorchester und in dem der Ludwigsburger Festspiele. Daneben widmet er sich der Kammermusik als Mitglied in Bläserensembles. Der Hornist Samuel Seidenberg (Berlin), geboren 1978 in Osterburg, errang den Ersten Preis beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert“ in der Kategorie “Hornquartett“ und den Zweiten Preis beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert“ in der Solowertung. Samuel Seidenberg ist seit 2003 Solo-Hornist bei den Bamberger Symphonikern und war als Solist zusammen mit dem Münchner, dem Südwestdeutschen und dem Berliner Kammerorchester zu hören.
Unter Harmoniemusik versteht man eine nur für Blasinstrumente gesetzte Musik. Speziell bedeutet Harmoniemusik auch ein Bläserensemble in gemischter Holz- und Blechbesetzung von zwei bis zwölf Mitgliedern im Unterschied zum reinen Blechmusikensemble. Die klassische Besetzung ist das Bläseroktett. Im Eberbacher Konzert spielt eine Harmoniemusik in der Formation eines Trios bzw. Quartetts. Die Verwendung des Worts Harmonie, eigentlich "Zusammenklang(von Tönen) von gr. harmonía - Fügung, Zusammenpassen“ ergab sich wohl aus der Mitwirkung von Hörnern, der man nachsagte, "eine recht angenehme Harmonie zu verursachen“. Das Repertoire an Harmoniemusiken besteht vornehmlich aus Bearbeitungen/Arrangements, aber auch aus Originalkompositionen.
Das Programm des Eberbacher Konzerts umfasst originale Kompositionen und Arrangements von erfolgreichen anderen Werke: also einerseits originale Kompositionen von Carl Stamitz (Quartett Es-Dur, Op. 8/2 /1773) und Beethoven (Acht Bläsertrio-Variationen über das Duett "Reich’ mir die Hand mein Leben" aus Mozarts "Don Giovanni", C-Dur, WoO 28, 1796/97) und andererseits typische Arrangements aus Opern: von Mozart (14 Arrangements aus der "Zauberflöte“), von C. M. von Weber ("Ein musikalischer Scherz“ über die Freischützouvertüre) und von Johann Strauß Jr., (zwei Couplets: “Ich lade gern mir Gäste ei“ und "Mein Herr Marquis“ sowie den Csárdás: "Klänge der Heimat“).

Karten für Nichtabonnenten sind an der Abendkasse erhältlich.

15.02.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL