WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Chansons, Mundart und Satire mit Marcel Adam im Kulturlabor


(Foto:Agentur)

(hr) (kd) Am Freitag, 4. März, präsentiert das Kulturlabor um 20 Uhr Marcel Adam mit seinem Duo "Au bout du monde" in der Galerie Artgerecht in Eberbach.
Marcel Adam ist der bekannteste Grenzgänger unter den lothringischen Musikern. Dabei ist die Grenze keineswegs nur die geografische vor seiner Haustür. Auch die Sprachgrenze überwindet er mühelos, denn wie viele Lothringer ist Marcel Adam eigentlich dreispachig, wenn man zu Französisch und Deutsch noch seine Heimatsprache Lothringisch dazurechnet.
Marcel Adam ist Autor, Komponist, Liedermacher und vor allem ein lothringischer Geschichtenerzähler, der aus einem schier unermesslichen Fundus schöpft – und heraus kommen moderne Mundartchansons, urkomische Anekdoten und oft auch bissige Satiren. Sein Publikum, das sind die Fans von Charles Aznavour wie die von Klaus Hoffmann.
Marcel Adams Auftritte mit dem Duo "Au bout du monde" (Gitarre und Akkordeon) sind beste Unterhaltung auf höchstem musikalischen Niveau. Das bedeutet Musik und Geschichten zum Zuhören, zum Feiern und zur Besinnung - Komik und Satire, Witz, Temperament und Schlagfertigkeit und immer eine ganz große Nähe zum Publikum. Einige von Adams Liedern sind mittlerweile Klassiker geworden und dürfen auf keinem Konzert fehlen. Dennoch - er belässt es nicht dabei. Er geht zurück zu seinen Wurzeln, interpretiert deutsche und französische Chansonklassiker von Piaf bis Brel, von Nena bis Knef.
Man fühlt sich nicht etwa am Ende der Welt (au bout du monde), sondern mittendrin in einer wunderbaren Verbindung von traditionellem französischem Chanson und bester deutscher Liedermachertradition.

Eintrittskarten sind im Vorverkauf in Eberbach bei Buchhandlung Greif, Buchhandlung Sigmund und bei der Tourist-Information, Tel. (06271) 4899, in Hirschhorn bei Schreibwaren Münz sowie an der Abendkasse erhältlich.

25.02.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL