WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Rolf Schieck wurde zum 1. Vorsitzenden gewählt


Der neue Vorstand: Christine Nagler, Dieter Redder, Dr. Jochen Schmitt, Andreas Palm, Peter Knapp, Erika Sauer, Rolf Schieck, Thomas Schlachter, Jutta Schmitt. ( v. li.) (Foto: privat)

(bro) (jsch) Die Geschicke des TC BW liegen in Zukunft in den Händen von Rolf Schieck, während Horst Dewald nach 25 Jahren Präsidentschaft zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde (ein Novum in der Vereinsgeschichte). Zu Beginn begrüßte Dewald im "Alten Badhaus“ eine stattliche Anzahl von Mitgliedern. Er erinnerte nochmals an die Feierlichkeiten anlässlich des 75-jährigen Jubiläums mit Festakt, Ball, Festschrift und Ehrungen und dem Tag der offenen Tür, der vor allem dem Nachwuchs vorbehalten war. Zweiter Vorsitzender Thomas Schlachter zeichnete sich für die Planung der neuen Pergola und die Dachsanierung verantwortlich. Die Bewirtung beim Frühlingsfest brachte Gewinn in die Kasse und sollte künftig beibehalten werden. Abschließend bedankte sich Horst Dewald bei den Vorstandsmitgliedern und allen, die zum Gelingen des Jubiläums beigetragen hatten und ihn in 25 Jahren Vereinstätihkeit unterstützt hatten.
Kassenwartin Christine Nagler berichtete anschließend von einer nach wie vor angespannten Finanzlage des Clubs mit jedoch positiven Ausblicken, die für die Zukunft hoffen lassen. Die Kassenprüfer Dieter Redder und Schmitt hatten keine Beanstandungen und empfahlen mit dem Dank an die Kassenwartin deren uneingeschränkte Entlastung.
Sportwart Peter Knapp fasste in seinem Bericht nochmals die Ergebnisse der Wettkampfrunde 2004 zusammen. Den Herren 50 1 gelang der sensationelle Aufstieg in die Oberliga, der zweithöchsten Spielklasse im Seniorenbereich. Die Herren 30 etablierten sich mit einem guten 3. Gruppenplatz in der Verbandsliga. Den Herren 50 2 gelang der direkte Wiederaufstieg in die 1. Bezirksklasse mit souveränen 12:0 Punkten. Auch die junge Herrenmannschaft ist als Gruppzweiter in die 1. Kreisliga aufgestiegen. Herren und Damen 40 belegten beide einen guten 3. Tabellenplatz, und auch die junge Damenmannschaft sicherte sich den Klassenerhalt.
Vom 13.- 26. September 2004 fanden die Clubmeisterschaften im Herren Einzel, Herren Doppel und Mixed statt. In der spielstärksten A Klasse wurde Dr. Jochen Schmitt erstmals Clubmeister und ist für ein Jahr im Besitz des Dr. Metz Gedächtnispokals. Bei den Herren B gewann Nachwuchstalent Dominik Palm. In einer spannenden Partie über drei Sätze wurden in der Doppelkonkurenz Peter Keller und Roland Wißwesser Clubmeister. Letzterer gewann mit seiner Partnerin Beate Rothenberger auch das Mixed.
Die Doppelkonkurenz bei den 4. Offenen Neckar- Odenwaldmeisterschaften entschieden Josip Varga und Roland Wißwesser für sich. Außerdem wurde Varga Vize Bezirksmeister Herren 50 und erhielt die bronzene Plakette bei der Sportlerehrung der Stadt Eberbach.
Sieben Jugendmannschaften, so Jugendwart Andreas Palm, nahmen 2004 an der Medenrunde teil. Die U 8 Mannschaft Kleinfeld, die Jüngsten des TC, schlugen sich mit Bravour und erreichten einen hervorragenden 3. Gruppenplatz. Die U10 Junioren, die auch erstmals Wettkampfluft schnupperten, wurden überraschend 3. in ihrer Gruppe. Ebenfalls einen 3. Tabellenplatz belegten die U14 Juniorinnen, nachdem sie ihr entscheidendes Spiel gegen den Gruppenersten verloren hatten. Um den Gruppensieg kämpften die U14 Junioren und mussten sich nur knapp geschlagen geben. Einen ebenso undankbaren 2. Platz erreichten die U18 Junioren, nachdem sie zum entscheidenden Spiel ersatzgeschwächt antreten mussten. Die beiden Spielgemeinschaften mit Aglasterhausen endeten mit unterschiedlichem Erfolg: die U12 Junioren wurden Gruppensieger, und die Juniorinnen U 16 belegten den 4. Platz.
Bei den Vereinsmeisterschaften der Juniorinnen errang Eileen Seipp einen ungefährdeten Sieg, und Clubmeister der Junioren wurde Fabian Lenz. Bei auswärtigen Turnieren waren Carolin Braun, Dominik Palm und Nils Rothenberger vertreten und erreichten dabei beachtliche Erfolge. Erfreulicherweise ist im Jugendbereich ein Mitgliederzuwachs zu verzeichnen. Deshalb kommt der Jugendförderung und dem Training eine bedeutende Rolle zu.
Ehrenmitglied Bruno Schmitt nahm im Anschluss die Entlastung des Vorstandes vor. Sein besonderer Dank galt Horst Dewald, der vor 25 Jahren das Amt des 1. Vorsitzenden übernommen hatte. Nach der einstimmigen Entlastung des gesamten Vorstandes wurde genauso einstimmig Rolf Schieck zum 1. Vorsitzenden gewählt. Ebenfalls neu im Amt ist der 2. Vorsitzende Dr. Jochen Schmitt. Kassenwartin bleibt Christine Nagler, ebenso behalten ihr Amt Sportwart Peter Kapp und Jugendwart Andreas Palm. Auch Schriftführerin Erika Sauer und Pressewartin Jutta Schmitt führen ihre Vereinsarbeit weiter. Vergnügungswartin Christel Hepp stehen Dieter Redder und Thomas Schlachter zur Seite. Die Kasse prüfen Lothar Schmitt und Rainer Bussemer.
Erste Amtshandlung des 1. Vorsitzenden Rolf Schieck war die Würdigung seines Amtsvorgängers Horst Dewald für 25 Jahre Engagement im Eberbacher Tennisclub und dessen Ernennung zum Ehrenvorsitzenden. Zum Schluss appellierte der 1. Vorsitzende an die Zusammenhilfe aller Mitglieder bei den Arbeitseinsätzen, die am 18.- 19. März und am 9. und 16. April stattfinden und wünschte allen eine schöne und erfolgreiche Saison 2005.


28.02.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL