WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Interkulturelles Frauenfest fand großen Anklang


Üppiges Buffet beim Frauenfest, rechts Rosemarie Brand und Karola Fendler (v.l.) beim Sketch. (Fotos: C.Richter)

(ak) Der internationale Frauentag am 8. März war dieses Jahr zum zweiten Mal Anlass für die Interkulturelle Frauenbegegnung Eberbach und das Integrationsprojekt Steige der Stadt Eberbach, ein „Fest von Frauen für Frauen“ um alles, was Frauen angeht, bewegt und verbindet, auszurichten. Zahlreiche Frauen waren der Einladung gefolgt, in der Aula der Haupt- und Werkrealschule Steige (fast) unter sich zu feiern. Heike Thurau, die Leiterin des Integrationsprojektes Steige, begrüßte die Gäste und wies auf die Rolle der Frau hin, in der Bildung, Arbeit und Selbstbestimmung in von Männern dominierten Gesellschaften noch immer nicht gewährleistet sind. Der Blick auf den gestrigen Abend sollte jedoch auf positive Dinge gerichtet sein, die dann in Form eines vielfältigen Programms auch folgten. Gerda Pracht berichtete über persönlich Erlebtes an früheren Frauentagen in der ehemaligen DDR, Nursin Yavuz über die Türkei, Maria Kuz über Frauentage in der ehemaligen Sowjetunion. Die Folklore-Kindergruppe tanzte und sang in orientalischen Kostümen unter der Leitung von Nursin Yavuz, anschließend stellte die Internationale Mädchentanzgruppe von Swetlana Donez in bester Video-Dance-Manier alle JLo’s in den Schatten. Rosemarie Brand und Karola Fendler forderten mit ihrem Sketch Frauen auf, sich zu behaupten.
Auf einem Plakat stand zu lesen: Eine Frau kann tagelang von nichts anderem leben als von einem wunderbaren Kompliment. Dies war durchaus kein Programmpunkt, denn das üppige, abwechslungsreiche Buffet voller Köstlichkeiten aus aller Herren Länder sollte und durfte nun geplündert werden. Dazu gab es Tee, Kaffee und andere, günstig angebotene Getränke. Gesättigt lauschte man den russisch-wehmütigen Liedern des Aussiedler-Singkreises „Nadezda“, den Larissa Jordan leitet. Das übrige Programm war Tänzen gewidmet, Ankica Kucka zeigte einen Schleiertanz und lud dann zu internationalen Kreistänzen zum Mitmachen ein. Vera Muschalle legte zum Abschluss des unbeschwerten, schönen Abends Musik zum Tanzen für alle auf.


09.03.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL