WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 20. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Karl Bracht wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft im Chor geehrt


Karl Bracht, eingerahmt vom Vorsitzenden Eckart Sprenger und Chorleiterin Karin Conrath, durfte eine Ehrung für 25-jährige Mitgliedschaft im Chor entgegennehmen. (Foto:privat)

(bro) (ah) Neben dem üblichen Rückblick auf das vergangene Jahr stand die diesjährige Jahreshauptversammlung des MGV Liederkranz Eberbach größtenteils im Zeichen der für dieses Jahr geplanten Veranstaltungen, kann doch der Chor 2005 auf eine 160-jährige Vereinsgeschichte zurückblicken. Da es sich nicht um ein "rundes“ Jubiläum handelt, wird es kein traditionelles Sängerfest geben. Stattdessen unternimmt der Chor im Mai eine Konzertreise nach Prag und gibt am 18. Juni ein Konzert in der Stadthalle. Aufgrund einer Terminverlegung konnte Vorsitzender Eckart Sprenger zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Chores etwas weniger Mitglieder als ansonsten üblich begrüßen, darunter den Ehrenvorsitzenden Wilhelm Bauer, die Ehrenmitglieder Friedrich Wäsch und Friedrich Held, Chorleiterin Karin Conrath sowie den neu gewählten Vorsitzenden der Abteilung Riverside Gospel Singers, Friedhelm Berg. War hinsichtlich des Besuchs der Versammlung ein Rückgang zu vermelden, so ergab sich im Rückblick auf den Besuch der Chorproben im letzten Jahr eine erfreuliche Entwicklung: Hier war eine Zunahme gegenüber dem Vorjahr zu verzeichnen, wobei sich einmal mehr der 2. Tenor hervortat, der im Schnitt am vollzähligsten zur Probe antrat. Insgesamt durften wieder zehn Sänger für regelmäßigen Besuch der Chorproben ein Präsent entgegennehmen, darunter gleich mehrere, die auch schon in den vergangenen Jahren in den "Top Ten“ vertreten waren: Karl Bracht, Irimbert Goebel, Adolf Gramlich, Helmut Lumpp, Josef Mathias, Eckart Sprenger und Werner Weiß sowie die an diesem Abend nicht Anwesenden Günther Raab, Willi Storch und Heinrich Wild. Auch eine Ehrung war aus dem vergangenen Jahr noch nachzuholen. Seit 25 Jahren singt Karl Bracht beim MGV Liederkranz und wurde dafür von den Vereinsvorsitzenden Eckart Sprenger und Andreas Held mit der Vereinsnadel in Gold sowie einer Ehrenurkunde und der Ehrennadel in Silber des Badischen Sängerbundes ausgezeichnet. Zuvor hatte Schriftführer Matthias Krauss in seinem Geschäftsbericht noch einmal an die diversen Veranstaltungen im Jahr 2004 erinnert – von der Mitwirkung bei Jubiläen bis hin zum interessanten Ausflug nach Ladenburg –, berichtete unter anderem auch von der Bezirksversammlung und wies auf das im Herbst letzten Jahres erfolgreich gestartete Chorprojekt "Hits und Evergreens für Männerstimmen“ hin. Diesem Projektchor gehören derzeit 20 Sänger an –aus Reihen des Liederkranz, aber auch einige neu Hinzugestoßene. Einstudiert werden mit großer Begeisterung moderne Männerchorsätze bekannter Hits, die dann am 18. Juni beim gemeinsamen Konzert mit dem Liederkranz zur Aufführung kommen werden. Neben der Chorreise nach Prag mit Gestaltung einer Heiligen Messe soll dieses Konzert zum Höhepunkt des diesjährigen "kleinen Jubiläums“ werden. Als musikalischer Leckerbissen wird das weithin bekannte Saxophon-Quartett "Sax mal anders“ den instrumentalen Teil des Konzertes gestalten. Die Riverside Gospel Singers haben sich bereit erklärt, im Anschluss an den konzertanten Teil für kulinarische Leckerbissen bei der Bewirtung zu sorgen. In Anbetracht dieser bevorstehenden wichtigen Termine wies Chorleiterin Karin Conrath in ihrem Bericht darauf hin, dass eine regelmäßige Teilnahme an den Proben unabdingbar sei. Auch ihr mache die Arbeit mit dem Projektchor sehr viel Spaß. Ihr besonderer Dank galt dem Senior-Vizedirigenten Friedrich Wäsch, der vor allem bei internen Veranstaltungen immer wieder als Dirigent älterer Lieder gefragt ist, sowie Vize-Dirigent Wolfgang Huber, der stets einspringt, wenn er gebraucht wird, und Karin Conrath im Vorfeld des Konzerts in ihrer Probenarbeit unterstützt. Der Kassenbestand des Vereins war im vergangenen Jahr leicht rückläufig, wie Kassenwart Wolfgang Rheinen berichtete, dem Kassenprüfer Helmut Schöpwinkel wieder eine einwandfreie Buchführung bestätigte. Ehrenvorsitzender Wilhelm Bauer bedankte sich bei der gesamten Vorstandschaft und der Chorleiterin für die geleistete Arbeit und bat um Entlastung, die einstimmig erteilt wurde. Im Anschluss mussten bis zur nächsten offiziellen Neuwahl im kommenden Jahr noch zwei frei gewordene Posten neu besetzt werden. Als neuer Betreuer der passiven Mitglieder wurde Robert Löffler gewählt, als zweiter Kassenprüfer ist Werner Haas neu im Amt. Zu guter Letzt berichete noch Friedhelm Berg von den Aktivitäten der Riverside Gospel Singers im Jahr 2004 und den geplanten Veranstaltungen in diesem Jahr.

12.04.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


THW

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL