WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Stadtwerke Eberbach

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Fritz Karl

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 10. Dezember 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Vom kargen Kellerraum zur Oase der Entspannung


Links: Besucher im passend dekorierten Flur, rechts ein Blick auf die Liegelandschaft des neuen Snoezelen-Raumes mit beruhigenden Lichteffekten. (Fotos:Tonn)

(lct) Heute Abend fand im Evangelischen Kindergarten Regenbogen eine kleine Einweihungsfeier anlässlich der Fertigstellung des neuen "Snoezelen"-Raumes statt.
Julia Falkenhain, Anerkennungspraktikantin des Kindergartens und Initiatorin des Projektes, präsentierte den interessierten Besuchern das Ergebnis Ihrer Arbeit und beantwortete Fragen zum "Snoezelen".
"Snoezelen" ist ein Kunstwort, das eine Form der tiefen Entspannung beschreibt, die in vielen therapeutischen und erzieherischen Bereichen eingesetzt werden kann. Ziel ist die Entspannung von Körper und Geist in einem beruhigenden Raum, der mit Licht- und Toneffekten vielfältige Möglichkeiten zur gezielten Sinneswahrnehmung bietet. Ein Schwerpunkt der Erziehungsarbeit soll auch die Sensibilisierung der Kinder für die Reize und die Vielfalt ihrer Umwelt sein - dafür bietet das "Snoezelen" im neu eingerichteten Raum vielfältige Möglichkeiten.
Nach einer kurzen Führung der Besucher, die von Eltern wie Kolleginnen gleich begeistert für ein Probeliegen und -sitzen genutzt wurde, richtete Falkenhain Ihren Dank an die zahlreichen Helfer, die das Projekt erst möglich machten. Der ehemals karge Kellerraum wurde von der Sozialstation zur Verfügung gestellt und ausgeräumt. Zahlreiche Eltern unterstützten die Verwandlung des Raumes durch Arbeits- oder Sachleistungen und verhalfen gemeinsam mit der Eberbacher Bevölkerung auch den veranstalteten Waffelverkäufen und dem Kinderbasar zum Erfolg, deren Erlös in die Anschaffung der nötigen Materialien floss. Zusammen mit dem Rückhalt und der Unterstützung ihrer Kolleginnen machten diese Hilfen die Verwandlung der Räumlichkeit in eine "Oase der Entspannung" möglich.
Ab nächster Woche werden dann die Kinder des Kindergartens die Möglichkeit haben, die Atmosphäre zu erleben und ausgiebig zu "snoezelen". Der Raum bleibt dem Kindergarten auch nach der Praktikumszeit von Julia Falkenhain erhalten, wofür sich die Leiterin Ingrid Schuh auch im Namen der Kinder bedankte.

22.04.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

Adventskalender Stadtwerke

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Reformhaus Wolff