WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 19. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

SVG gestaltete zweite englische Woche erfolgreich

(bro) (rj) In der zweiten englischen Woche der A-Liga Odenwald war der SVG erfolgreich und holte die maximale Punktzahl. Zunächst galt es nach der Niederlage in Erbach, gegen den TSV Höchst zu bestehen. Hier zeigten die Freiensteiner, die ohne die verletzten Falko Frey und Michael Vay antraten, in der ersten Hälfte eine hervorragende Leistung, die schließlich auch der Garant für den 4:2-Erfolg über den Tabellenvierten war. Nachdem Marco Flick einen Elfer verschossen hatte (5.), und der TSV durch Bendel mit 1:0 in Führung ging (12.), zeigte die Mannschaft große Moral und lag zur Pause folgerichtig mit 3:1 in Front (Torschützen 2x Sascha Flick und Jürgen Lemberger/FE).
Nach dem Wiederanpfiff des souveränen Referees Schäfer (Dallau) kam Höchst auf und schaffte zehn Minuten
vor Schluss den Anschluss. Allerdings gelang Dominik Schmitt in der 88. Minute das 4:2, was dann auch den verdienten SVG-Heimsieg besiegelte.
Nun war es gegen den TSV Günterfürst Pflicht nachzulegen, und von Beginn war die Heimelf drückend. Ein Pfosten- und Lattentreffer waren Ausdruck der Überlegenheit, doch schossen die Gäste in Person von Peter Berg das erste Tor. Einen schnellen Konter münzte der TSV-Goalgetter zum 0:1 (30.) um. Glücklicherweise konnte Marco Flick aber schon sechs Minuten später per Freistoß ausgleichen, sodass beim Pausenpfiff von SR Becker (Zutzenbach) ein 1:1 Bestand hatte. Danach bot sich das gleiche Bild, denn die Platzherren waren weiter überlegen. Die Entscheidung in dieser Partie gelang dem agilen Dominik Schmitt (57.) zum letztendlich verdienten 2:1 für den SVG. Es tat sich in der Folgezeit nicht mehr viel, und der SV Gammelsbach landete den fünften Sieg im sechsten Spiel 2005.

Reserven:
Die SVG-Reserve erwischte gegen Tabellenführer Günterfürst einen rabenschwarzen Tag und kam mit 1:9 derb unter die Räder. Das Ehrentor steuerte Roland Jahn bei.

Vorschau:
Bereits am Samstag, 30. April, geht die Reise zum FV Mümling-Grumbach. Der Anstoß erflogt erst um 17 Uhr, vorher spielt die Zweite, Anpfiff 15 Uhr.

Nachruf:
Mit großer Anteilnahme und Bestürzung begegnet der SV Gammelsbach dem Tod seines langjährigen Spielers und Mitglieds Jürgen Weidmann. Bereits in der Jugend war Jürgen Weidmann für den SVG am Ball und darauf spielte er viele Jahre in der ersten Mannschaft. Seine herzliche Art und sein Engagement werden dem SVG immer in Erinnerung bleiben.


25.04.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL