WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 17. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Generalversammlung bei den Freizeitkickern

(jc) (py) Der Vorsitzende Hans-Jürgen Wirtz, begrüßte, am Samstagabend, die doch zahlreich erschienenen Mitglieder im Vereinslokal "Katzenbuckel" zur diesjährigen Generalversammlung. 20 von 37 Mitglieder waren der Einladung gefolgt, so dass am späteren Abend auch Neuwahlen durchgeführt werden konnten. Die Vorsitzende des Vergnügungsausschusses, Gisela Kappes, blickte noch einmal auf die Höhepunkte des vergangenen Jahres zurück. Dies war der Jahresausflug über vier Tage nach Grün im Bayrischen Wald, ein Grillfest in Rockenau, sowie ein Hüttenabend in der Concordia-Hütte und die obligatorischen Veranstaltungen, Nikolausfeier für die Kinder und Weihnachtsfeier im Gasthaus Katzenbuckel. Im Bericht des Kassenwartes, Ingrid Wirtz, waren nicht nur positive Angaben zu hören. Die Einnahmen beim Frühlingsfest lagen, witterungsbedingt, nicht in der erhofften Höhe und auch die Zuwendungen an die Mitglieder bei den verschiedenen Veranstaltungen haben ein kleines Loch hinterlassen. Trotzdem konnten die Kassenprüfer, Gisela Kappes und Peter Wirtz, eine einwandfreie Kassenführung bescheinigen. Zum Wahlausschuss wurde dann Hans Kappes gewählt, der den Mitgliedern die Entlastung der Vorstandschaft empfahl, was auch einstimmig geschah. Die Neuwahlen erbrachten dann folgendes Ergebnis: 1. Vorstand: Hans-Jürgen Wirtz, 2. Vorstand: Gerhard Kappes, 3. Vorstand: Volkard Schüssler. Dem Vergnügungsausschuss gehören an: Gisela Kappes, Regina Steck, Christel Beisel, Inge Wirtz und Fred Baumann. Kassenwart: Inge Wirtz. Kassenprüfer: Gisela Kappes und Peter Wirtz. Im Kegelausschuss (den Spielerausschuss brauchte man nicht mehr, da aus Altersgründen kein Fußball mehr gespielt wird) sitzen Lothar Pokorny, Peter Wirtz und Uwe Steck, die sich um das gesellige Kegeln, sowie um Teilnahme an Turnieren kümmern. Unter dem Punkt Verschiedenes wurde dann auch das Thema Frühlingsfest sowie Kosten allgemein diskutiert, mit dem Tenor ob eine weitere Frühlingsfestteilnahme nach 2005 sinnvoll sei. Denn die Kosten galoppieren davon und der Nutzen für den Verein wird immer geringer und steht eigentlich in keinem Verhältnis zum Aufwand.

25.04.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


THW

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL