WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 19. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Mit leuchtenden Farben und schwungvollen Klängen


Oben links: Percussion-Ensemble Ramba Zamba, rechts: Neunkirchen – Über den Dächern. Unten links: Gerd Schwanitz neben seinem Werk „Rathaus Wiesenbach“, rechts: Bauerngehöft mit Skulptur. Ganz rechts: Neckargemünd – Altstadt am Neckar. (Fotos: Koss)

(ak) Zu einer Vernissage in der Volksbank Neckartal begrüßte gestern Abend der Vorstandsvorsitzende Herbert Hinterschitt das Publikum. Anlässlich des 140jährigen Jubiläums der Volksbank wurde der Stuttgarter Künstler Gerd Schwanitz beauftragt, digitale Fotografien der Volksbank-Mitarbeiter Werner Hilscher und Rainer Mathes auf seine künstlerische Weise umzugestalten. Die schönen Fotografien zeigen Ansichten von Altstädten, Landschaften und Denkmälern aus der Region. Beatrice Schnelle, Journalistin aus Hamburg, stellte das Werk Schwanitz’ vor: Der Künstler bearbeitete die Fotografien am Computer, ohne dabei jedoch auf Programme mit standardisierten Hilfsmittel zurückzugreifen. Er hat nur das Handwerkszeug geändert, aber nicht die Kunst. „Mit der Hand am Arm“ arbeitet Gerd Schwanitz und formte mit virtuellem Pinsel die zumeist vertrauten und daher nicht überraschenden Motive um zu neuen Bildern, die vor optimistischen, leuchtenden Farben nur so sprühen. Durch die Augen des Künstlers betrachtet überrascht die neue Perspektive und wirkt wie auf Leinwand gebanntes Feuerwerk aus Lebensfreude.
Nicht minder temperamentvoll gelang dem Ramba-Zamba Percussion-Ensemble unter der Leitung von Richard Köhler die musikalische Umrahmung. Die dargebotenen Stücke reichten von Cha Cha Cha bis Samba und quer durch einen Dschungel voller Trommelklänge. Bei solch mitreißenden Rhythmen fing so mancher Fuß an, mitzuwippen.
Die Ausstellung kann während der Schalteröffnungszeiten der Bank besucht werden und dauert noch bis zum 3. Juni.

29.04.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL