WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Herren sichern Klassenerhalt - Damen chancenlos


Herren 1 (v.l.) Harald Neuer, Dieter Raab, Daniel Galetic, Simon Liesenfeld, Timo Stadler, Lothar Braun (Foto:privat)

(jc) (ts) Am Samstag war man auf den Bahnen der KV Leimen auf ein sehr spannendes Entscheidungsspiel zwischen KC 80 Eberbach 1 und Pinguin/Kerche Heidelberg 1 eingestellt, sogar Mitglieder anderer Clubs der Bezirksliga 3/2 wollten sich diese Begegnung nicht entgehen lassen. Somit wuchs die Anspannung noch mehr, vor den ganzen Zuschauern zu spielen. Für den KC 80 starteten Timo Stadler und Daniel Galetic. Während Galetic erst nach ein paar Kugeln zu seinem Spiel fand, legte Stadler los wie die Feuerwehr und erkegelte sich auf der ersten Bahn 242 Holz (170 Holz in die Vollen). Jedoch versagten die Nerven im zweiten Durchgang und er landete bei soliden 442 Holz. Galetic spielte ebenfalls gut zuende und kam auf 423 Holz, ebenso wie Lothar Braun, welcher im Mittelpaar zusammen mit dem 15 jährigen Simon Liesenfeld spielte. Bei Liesenfeld war diesmal nicht wie zuletzt Nervosität anzumerken, was dazu verhalf, das dieser nach tollen 232 Holz im zweiten Durchgang auf sehr gute 445 Holz kam. Zum Schlusspaar lag man mit 49 Holz Vorsprung auf Siegeskurs, doch dies sollte nicht so bleiben. Während Harald Neuer jederzeit den Anschluss zu seinem Gegner hielt konnte Dieter Raab sich keinen Fehler leisten, da sein Gegner mächtig aufspielte und 248 Holz auf der ersten Bahn erkegelte (Raab 228 Holz). Je näher man dem Ende kam um so spannender wurde es. Mit lauten Anfeuerungssprüchen beider Mannschaften und der Fans fielen die letzten Wurf und erst 3 Kugeln vor Schluss stand der Sieg fest. Nachdem Neuer mit 450 Holz seinen Gegner neutralisierte (ebenfalls 450 Holz) verlor Raab trotz guten 432 Holz einiges an Vorsprung, da sein Gegner die Tagesbestleistung von 467 Holz erzielte. Jedoch waren am Ende noch 14 Holz des Vorsprungs übrig und der Klassenerhalt war somit gesichert. Das Endergebnis von 2601 : 2615 Holz konnte sich ebenfalls sehn lassen. Nun belegen die Eberbacher einen sicheren 7. Platz in der Tabelle; die Pinguine müssen am kommenden Wochenende auf einen Sieg der Walldörfer bei den Aufstiegsspielen in die 2. Bundesliga hoffen, denn dann wäre der Abstieg der Gefährdeten Plätze verhindert.

Bei den Damen lief es leider nicht so erfreulich. Diese mussten in Heidelberg gegen DKC Bahnfrei Hemsbach antreten. Nachdem man vor wenigen Wochen das Heimspiel gegen die Hemsbacherinnen verloren hatte, wusste man das es nicht einfach werden würde. Die Chancen auf einen Sieg wurden bereits im Starpaar zunichte gemacht, als Susanne Richter mit guten 420 Holz und Marlies Rumbach mit ebenfalls schönen 416 schon fast 100 Holz abgeben mussten da ihre Gegnerinnen äußerst stark aufspielten (457 und 475 Holz). Selbst die Mannschaftsbestleistung von Ulla Braun (440 Holz) und relativ gute 410 Holz von Angelika Rupp konnten den Rückstand nicht verringern, er wuchs sogar noch um ein paar Holz. Selbst das Eberbacher Schlusspaar Birgit Wierz (411) und Petra Brendel (417) konnte nichts mehr ausrichten. So mussten die Damen trotz einer der besten Auswärtsleistungen eine Niederlage gegen die übermächtigen Hemsbacherinnen einstecken die eventuell den Abstieg in die neue Landesliga 3 bedeuten könnte. Das Endergebnis lautete wie folgt, 2514 : 2667 Holz. Nun hofft man das ebenfalls wie bei den Pinguinen am nächsten Wochenende der Zweitplazierte der Badenliga (in diesem Fall BW Sandhausen) den Aufstieg in die 2. Bundesliga schafft. Dann wäre auch hier der Klassenerhalt doch noch gesichert.


03.05.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

FSK

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL