WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Viel Applaus im Goethegymnasium - Auftrieb für die Chorarbeit


Auftritt beim Konzert in der Goethe-Aula in Weimar, aber auch die Geselligkeit kam nie zu kurz bei der Konzertreise des Liederkranz Gammelsbach. (Fotos:privat)

(tw) (ra) Am 1. Mai ging die jüngste Chorreise des Liederkranz Gammelsbach zu Ende. Weimar, Erfurt und Eisenach waren die Stationen der an Eindrücken und Höhepunkten reichen Fahrt. Wieder verstärkten Gastsänger den Verein, der in Sachen Chorreisen längst zu den "alten Hasen" zählt.
Die halbjährige Probenarbeit hatte sich gelohnt, denn der halbstündige Auftritt des gemischten Chors im Rahmen eines festlichen Konzerts in der vollbesetzten Aula des Weimarer Goethegymnasiums erhielt viel Beifall. Die Unterbringung und Verpflegung der Reisegesellschaft war bestens, das Programm wohl organisiert, so dass vier Tage wie im Flug vergingen. Touristische Höhepunkte waren die Städte Weimar und Erfurt, wo hochkarätige Stadtführer bleibende Eindrücke hinterließen. Sorgte in Erfurt der Luther-Darsteller der Domfestspiele für gehobene Stimmung, so verzauberte in Weimar ein Goethe-Rezitator die Reisegesellschaft. Am letzten Tag war die Wartburg an der Reihe. Trotz strahlenden Maienwetters herrschte kein Gedränge, so dass man den Aufenthalt an der geschichtsträchtigen Stätte tatsächlich genießen konnte. Da auch die Geselligkeit nie zu kurz kam, verlief nicht nur die Heimfahrt kurzweilig und harmonisch.
Neben dem Konzert in Weimar gestaltete der Liederkranz einen Gottesdienst in der evangelischen Kirche des Erfurter Stadtteils Vieselbach mit und wurde anschließend ins Gemeindehaus eingeladen, wo man kleine Gastgeschenke austauschte. Der Chorleiter Ronald Autenrieth und die 1. Vorsitzende Ingrid Reinschild wurden vom Weimarer Bürgermeister empfangen und durften sich in das goldene Buch der Stadt eintragen. Das unbestrittene Highlight der Reise war ein Abschlussdiner, bei dem sich 16 Chöre aus vielen Ländern trafen, darunter Vereine aus Holland, Italien, Frankreich, und Österreich. Kantor Pfläging aus Berlin-Zelendorf stimmte schließlich die Europa-Hymne an: Freude schöner Götterfunken...
Da der Gammelsbacher Liederkranz solche Projekte öffentlich ausschreibt, geben sie nicht nur der Chorarbeit willkommenen Auftrieb, sondern bescheren dem Verein auch immer wieder Gastsängerinnen und –sänger, von denen regelmäßig einige "hängen bleiben".
Ein weiteres Mitsingprojekt ist bereits in Planung. Nach den großen Ferien kann bei "Irish Folk" in einer Projektgruppe mitgeprobt werden. Am 29. Oktober steht ein musikalischer Abend mit internationalem Liedgut auf dem Plan.


06.05.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

FSK

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL