WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 19. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Falter Fruchtsäfte

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Mit der Eberbacher Puppenkiste GIP´ ts nix


Egal ob GIP, Skiparadies oder Windkrafträder- der Kerweumzug hatte allerlei kommunalpolitische Themen zu bieten. Kerwepfarrer Peter I (Mitte) machte sich so manchen Reim auf die Dorfbewohner. (Fotos:Böhm)

(ub) Der Wettergott ließ am Sonntag mit den Veranstaltern der Schwanheimer Kerwe Nachsicht walten. Die Sonne schien für die Dauer des Kerweumzuges, so dass die Kerwebesucher nur beim anschließenden Umtrunk im Festzelt von innen nass wurden.
Die Motivwagen zeigten allerlei kommunalpolitische Themen. Die fehlende T-DSL-Anbindung der Odenwaldgemeinde wurde humorvoll mit "DSL braucht ma net, macht liwwer Sport statt Internet" kommentiert. Dem "Schwennemer Skiparadies" fehlte noch eine "Jausestation". Die "Energie Kleiner Odenwald" baute ein Windkraftrad mit 3 MW. "Die Grünen jetzt zufrieden sind, ab sofort gibt´s Strom vom Wind". Und die "Oldie Rock-Band" mit jungen Nachwuchsmusikern ist "bald im ganzen Land bekannt". Mit den Eberbacher "Strippenziehern" in Sachen GIP gingen die Schwanheimer hart ins Gericht. Der Gewerbepark Eberbach-Schönbrunn "GIP´t mit der Eberbacher Puppenkiste nix".
Im Festzelt beim Dorfgemeinschaftshaus begrüßte Bürgermeister Roland Schilling alle Kerwegäste und freute sich über den regen Besuch der Festtermine. Die Band "Me and the Heat" fand großen Anklang beim Publikum, ebenso die Oldie- Night mit "Geoff and The Magic Tones". Der Frühschoppen mit dem Blasorchester "Brohtal" fand wie "Die kleinen Egerländer" Zuspruch beim Publikum.
In der Kerwepredigt ließ "Peter I" alias Peter Göhrig am Sonntag allerlei Wissenswertes aus dem Schönbrunner Ortsteil Schwanheim verlautbaren. So war zu erfahren, dass der "Bojmoschder" Roland gemeinsam mit seinem Sangesfreund Andreas auf dem Weg nach Brombach eine Abkürzung nahmen und prompt den Weg verfehlten. Oder Friedbert von der Feuerwehr mit einem Anhänger fuhr, dessen "TÜV scho oi Johr abgeloffe isch". Die Leviten mussten sich allerlei Bewohner des Ortes und auch der allseits beliebte Hermann lesen lassen, der "fascht jeden Tag mit seinem - als Allzweckwaffe eingesetzten- Rasenmäher schaffe dud" und damit auch sonntags in Aktion ist. Mit dem gut gemeinten Rat "Hermann, Sundags wird a als Altbojmoschder net mim Rasemäher gfahre" beließ es Kerwepfarrer Peter I.

09.05.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL