WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 17. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Unnötige Heimniederlage des FC Hirschhorn

(jc) (ka) Der FC Hirschhorn musste in diesem Spiel eine bittere Heimniederlage einstecken. Bis zur 25. Min. war das Spiel ausgeglichen, ehe S. Ohlhauser mit einem nicht unhaltbaren Freistoß das 0:1 erzielen konnte. In der 32. Min. hatte dann das Schiedsrichtergespann den ersten Auftritt, als ein Hirschhorner Spieler mit gelb-rot das Spielfeld verlassen musste. Was die Unparteiischen an diesem Tage auf beiden Seiten pfiffen war sehr, sehr fragwürdig. Den Ausgleich vor der Pause erzielte P. Roncone mit eine zweifelhaften Foulelfmeter.
Nach dem Wechsel zeigte sich der Mann an der Pfeife großzügig und pfiff auch einen Elfmeter für den Gast, den S. Ohlhauser zum 1:2 verwandeln konnte. Kurze Zeit später klatsche ein Freistoß ans Hirschhorner Gehäuse. Die Gästeelf verloren in der 55. Min einen Spieler durch rote Karte. Frank Heinzmann verpasste kurz danach das 2:2. Der Gästekeeper verhinderte mit einer Glanztat (63.) den Ausgleich, als er ein Schuss von Roncone aus dem Winkel fausten konnte. Beim darauf folgenden Eckball war aber auch er machtlos. Frank Heinzmann stieg hoch und der Ball landete unhaltbar im Netz zum 2:2.
Die Gästeelf musste ab der 69. Min auf einen weiteren Spieler (gelb-rot) verzichten. Hirschhorn konnte sich in Überzahl aber nicht entscheidend durchsetzen. Im Gegenteil, als sich S. Ohlhauser im Strafraum fallen lies, folgte natürlich der Pfiff des Schiedsrichters. Der gefoulte Spieler lies sich das Geschenk nicht nehmen und es Stand 2:3 in der 90. Min. Klaus Ohlhauser setzte dann mit dem 2:4 in der Nachspielzeit den Schlusspunkt.

Kreisklasse B Mitte
FC Hirschhorn II – FT Kirchheim 0:1

Bereits in der Anfangsphase ging der Favorit mit 0:1 in Führung. Danach bestimmte der Gast das Spielgeschehen und hätte noch höher führen können. Wannowsky verhinderte mehrmals in der 1. Halbzeit das 0:2.
Nach der Pause war die FT Kirchheim nicht mehr so überlegen, da die Abwehr der Heimelf gut stand. Da aber der FC Hirschhorn nach vorne nicht viel bewegen konnte, blieb es beim verdienten 0:1 für die Gäste.



16.05.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL