WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 20. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Fotos/Videos bestellen

Zielgerichtete Fahrausweisprüfungen beim VRN

(jc) Das Semester-Ticket ist im Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) ein äußerst beliebtes und erfolgreiches Ticket, welches den Studierenden die Nutzung von Bussen und Bahnen zu einem besonders günstigen Preis ermöglicht. Dieses Ticket ist so beliebt, dass einige Zeitgenossen dies auch ausleihen und andere, obwohl sie nicht zum berechtigten Kreis gehören, dies missbräuchlich nutzen und dadurch den Verkehrsunternehmen Fahrgeldeinnahmen in beträchtlicher Höhe hinterziehen. Um diesem gesetzwidrigen Verhalten zu begegnen, werden in den nächsten Wochen die Verkehrsunternehmen verstärkt Fahrausweisprüfungen durchführen und dabei besonders darauf achten, dass die Identität des Nutzers des Semester-Tickets mit der des Zeitkarteninhabers übereinstimmt. Die rechtmäßigen Inhaber werden deshalb auch gebeten, zum Nachweis der Identität einen Studierendenausweis mit sich zu führen. Fahrgäste mit solchen Tickets, die nicht auf ihre Person ausgestellt sind, fahren ohne Fahrausweis und müssen das "Erhöhte Beförderungsentgelt" in Höhe von derzeit 40 Euro bezahlen. Der missbräuchlich genutzte Fahrausweis wird einbehalten. Fahrgäste, die einen Fahrausweis fälschen, müssen darüber hinaus noch mit einer strafrechtlichen Verfolgung rechnen.

30.05.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL