WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Leben ist hoffen


Die T.O.N.-Theater AG in Aktion bei den Proben

(ak) (HSG) Die T.O.N.-Theater AG und die Big Band des Hohenstaufen-Gymnasiums, geleitet von Herrn Höhn und Frau Gewahl und unterstützt von der Choreographin Susanne Götz, führen vom 8.06. bis zum 11.06. jeweils um 19.30 Uhr in der Aula das Stück ,,Abgefahr´n" auf. ,,Abgefahr´n" handelt vom Ein- und Aussteigen, Zurückbleiben und unter die Räder kommen.
Lisa, eine junge Frau aus der Provinz, kommt in die Großstadt, um ihren Freund wiederzufinden. In der U-Bahn trifft sie auf verschiedene Charaktere aus allen möglichen sozialen Schichten. Dadurch sammelt sie neue Erfahrungen mit Drogen, Armut, Tod, Rassismus und mit dem Schatten der deutschen Geschichte. Doch wird sie in der Großstadt zurechtkommen und ihren Traumprinzen finden? Das erfährt nur der, der sich das Stück selbst ansieht.
Seit Anfang des Schuljahres probt die nette und aufgeweckte Schülertruppe bereits an dem Stück. Und einer ihrer Probentage sieht in etwa so aus: Bevor sie mit den eigentlichen Proben beginnen und ihr schauspielerisches Können testen, stellen sie erst einmal ihre Geschmacksnerven unter Beweis. Mit mitgebrachten Kuchen, Salaten und anderen Leckereien stärkt sich die Regie und die jungen Schauspieler vor den wichtigen Gesangs- und Szenenproben; nach dem Motto: ,,Erst das Vergnügen und dann die Arbeit."
Nach einem kurzen anschließendem Warm-Up fangen die Proben an. Wobei Frau Gewahl sich um den Gesang der Akteure kümmert, Herr Höhn und Frau Götz sich um ein sicheres Auftreten auf der Bühne und um die passenden Tanzschritte ihrer Schützlinge bemühen.
Die Nachwuchsschauspieler geben 100% bei den Proben. Doch selbst das ist nicht genug. Laut Frau Gewahl sollen die Schüler ,,137% " geben, ,,mindestens!" So können Sie sich auf ein ,,abgefahrenes" Erlebnis mit Musik im Stil der neuen deutschen Welle freuen. .
Karten gibt es ab sofort bei der Buchhandlung Greif, im Sekretariat des Gymnasiums (06271) 94650, bei den Musiklehrern und an der Abendkasse.


05.06.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL