WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Fünf Dance and Act-Mitglieder qualifizierten sich für die Teilnahme


Die fünf Teilnehmer. (Foto: privat)

(bro) (chg) Am 26. Juni machte die Street Style Battle Tour des Fernsehmusiksenders VIVA und D´s Dance Club in Mannheim Station. Deutschlandweit konnten sich für die Teilnahme an diesem tänzerischen Wettkampf junge Tanzteams (Gangs) melden, um sich vor laufenden Kameras des Senders VIVA und einer fünfköpfigen, prominenten Jury (Vorsitzender Detlef D Soost) im Wettkampf zu präsentieren. Auf Grund ihrer in monatelangem Training erworbenen Leistung schafften fünf Mitglieder der Dance and Act-AG den Sprung in das P.A.P. Youngstar Team Mannheim. Im Veranstaltungszentrum MSC Connexion traten insgesamt 18 talentierte junge Tanzgangs auf einer Bühne zum Wettkampf an, die nicht nur durch die vielen Scheinwerfer erhitzt war. Das heiße Sommerwetter machte sich besonders durch stickige Luft bemerkbar, und die lange Wartezeiten von bis zu fünf Stunden bis zum Auftritt brachte so manchen Tänzer an den Rand des Zusammenbruchs. Doch sobald eine Gang die Bühne betrat, waren die Aufregung und körperliche Angespanntheit vergessen, denn nun zählte nur noch ein Gedanke: Man hatte ganze drei Minuten Zeit, um die Jury von seinem tänzerischen Können, seiner Teamfähigkeit, Ausstrahlung, Kreativität und Synchronität zu überzeugen. Besonders gut gelang dies den Dance and Act-Mitgliedern in ihrem Team, denn sie hatten bei diesem Wettkampf eine harte Nuss zu knacken. Sie mussten im entscheidenden Kampf gegen die Deutschen Meister in der Kategorie Street Style aus Pforzheim antreten. In einem perfekten Battle gelang ihnen die Überraschung des Abends: die Dance and Act-Mitglieder erreichten einen Punktegleichstand mit den wettkampferfahrenen Gegnern. Dies brachte jedoch die Jury in eine leichte Verlegenheit, denn damit hatte keiner gerechnet. Spontan entschloss man sich nun, das Publikum durch Applausstärke für einen Gewinner zu entscheiden, und da hatten die Dance and Act-Mitglieder schlechte Karten, denn die Deutschen Meister waren mit einem Bus voller Schlachtenbummler angereist. Dagegen hatten die Eberbacher, die als Team mit Trainerin alleine vor Ort waren, nichts entgegenzusetzen. Trotzdem waren die Dance and Act-Mitglieder nicht traurig über den Ausgang des Wettkampfs, hatten sie doch mehr erreicht, als sie zuvor geglaubt hatten. Sie wünschten ihren Gegnern aus Pforzheim für den Endkampf alles Gute. Nach dem Ende der Veranstaltung versicherte Detlef D Soost seinen Eberbachern Schützlingen, dass sie eine solch enormen Leistungssteigerung gezeigt hätten, so dass dieses Street Style Battle als Start ihrer Karriere anzusehen sei.


30.06.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL