WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Positive Bilanz der Eberbacher Tennisspieler zum Runden-Ende

(jc) (js) Badischer Vizemeister sind die Herren 50 der Oberliga mit einem 2. Tabellenplatz nach dem 7:2 Ergebnis im letzten Spiel gegen TC RW Wiesloch. Siegreich in den Einzeln waren M. Halaby, W. Herbert, J. Varga und P. Keller. Alle drei Doppel der Eberbacher waren anschließend nicht zu schlagen und somit ein klarer 7: 2 Endstand erreicht. Das BW- Team schnuppert schon Regionalligaluft.
Zufrieden zeigten sich die Verbandsligisten Herren 30 mit ihrem mittleren Tabellenplatz. Trotz zahlenmäßig unterbesetzt während der ganzen Medenrunde und einer knappen 4:5 Niederlage in der letzten Begegnung gegen den TC Heidelberg gelang ihnen der sichere Klassenerhalt. Punkte für das Team holten F. Bassing, J. Schmitt und J. Beißmann in den Einzeln und Schmitt/ Bassing im Doppel.
Nur knapp verpassten die Herren 50/ 2 den Aufstieg mit einer 4:5 Niederlage gegen den TSV Heinsheim.
Einen vorderen Tabellenplatz erspielten sich die Damen 40 mit ihrem letzten 5: 4 Erfolg gegen den TC Hockenheim. Nach einem 3: 3 Stand nach dem Einzeln durch K. Fischer, M. Hauptmann und J. Fischer, führten 2 Doppelgewinne durch Kießling/ Hemberger und K. Fischer/ Hauptmann zum Gesamtsieg.
Mit einem glatten 7: 2 Ergebnis beendeten die Herren die Saison und führen in der 1. Kreisliga die Reihe der Gruppenzweiten an. Thorsten Redder, Roland Wißwesser, Daniel Riedl und Fabian Lenz gewannen ihre Einzel zum 4: 2. Danach spielten anschließend Th. Redder/ D. Riedl, R. Wißwesser/ F. Lenz und G. Sillak/ D. Redder ihre Doppelstärke aus und punkteten zum Endstand von 7: 2.
Steigern konnte sich die Damenmannschaft zum Schluß der Medenrunde durch einen unangefochtenen 7: 2 Erfolg in Weinheim.
Die Kleinsten des Clubs erkämpften sich in ihrem letzten Spiel in Rohrbach/ Eppingen einen 14: 10 Sieg. Einzelgewinne verbuchten Jonas Wessely, Marc Sauermann und Anne Knecht; im den Doppeln waren J. Wessely/ A. Gilka und M. Sauermann/ A. Knecht erfolgreich. Weitere Punkte holten die Jüngsten noch im Werfen und Fußball. Am Ende war ihnen der 2. Tabellenplatz sicher.
Die gemischte Mannschaft U 10 mußte eine erneute Niederlage hinnehmen gegen St. Ilgen. Lediglich Patrick Neuer im Einzel und Michelle Seipp/ Laura Hoock im Doppel waren siegreich zum 2: 4.
Die Junioren U 12 gewannen in Malsch mit 4: 2 und die U 16 war zu Hause gegen Malsch mit einem glatten 6: 0 erfolgreich.
Weiterhin ungeschlagen präsentieren sich die Junioren U 18 vor ihrem letzten Spiel am Samstag in Meckesheim. Diese Begegnung entscheidet über ihren Aufstieg in die 2. Bezirksliga.
Die Juniorinnen U 16 spielten 3: 3 unentschieden, gewannen die Begegnung gegen den TC Reihen aber nach Punkten.


05.07.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL