WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 17. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Geburtstagsständchen fürs Kulturlabor


Oben "Unintended" (l.) und "Crosscover", unten links "Simplex" und rechts "Steampowered Aeroplane". In der Mitte Jam Session mit Miriam Back, Dieter Uhrig und Helmut "Struppi" Rupp (v.l.).(Fotos:Richter)

(hr) Mit einer rockigen Geburtstagsparty feierte gestern Abend das Kulturlabor Eberbach e.V. sein 15-jähriges Bestehen. Der Verein war im Sommer 1990 von jungen Musikern und Kulturinteressierten gegründet worden. Die Initiatoren hatten Lücken im Eberbacher Kulturangebot ausgemacht und wollten mit Veranstaltungen in Bereichen wie Rock, Pop, Jazz, Folk, Kleinkunst, Film und Literatur neue Akzente setzen. Das Vorhaben gelang prächtig: Das Kulturlabor ist mit bis zu 30 Events jährlich aus dem Eberbacher Veranstaltungkalender nicht mehr wegzudenken. Der Verein zählt mittlerweile fast 400 Mitglieder. Im Jahr 1996 wurde das Kulturlabor Eberbach vom damaligen Ministerpräsidenten Erwin Teufel als vorbildliche Bürgeraktion in Baden-Württemberg ausgezeichnet.
Zur gestrigen Rock-Fete in der Galerie Artgerecht hatten sich vier Bands zusammengefunden, die ohne Gage jeweils einstündige "Geburtstagsständchen" spielten. "Steampowered Aeroplane" machten mit einem Unplugged-Set beliebter Pop- und Rock-Hits den Anfang. Anschließend legten "Unintended" mit ihrem eigenständigen Post-Grunge-Sound einen fulminanten Auftritt hin. Richtig krachen ließen es dann "Crosscover" mit Klassikern der härteren Rock-Schiene. Den Abschluss bildete die Band "Simplex", die selbst schon seit 35 Jahren musikalisch aktiv ist und sich für den gestrigen Abend ein außergewöhnliches Programm aus ruhigeren Blues-, Rock- und Popstücken ausgesucht hat.
Nach Mitternacht jammten die Musiker in wechselnden Besetzungen drauf los. Hier waren dann auch lokale Größen wie Helmut "Struppi" Rupp, Dieter Uhrig am Bass und die junge Sängerin Miriam Back dabei.
In einem Quiz gab es freien Eintritt zum Weihnachts-Rock-Festival 2005 und eine Flasche Sekt zu gewinnen. Gefragt war, welche Band beim Weihnachts-Rock im Jahr 1999 nach der Vorgruppe "SubZ" spielte. Die richtige Lösung lautete "Miracle Men". Als Gewinnerin wurde Annette Hils gezogen.

24.07.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


THW

Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL