WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 14. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Dorffest bei kühler Witterung


Auf einen guten Verlauf des Mülbener Dorffestes im Kurpark erhoben nach dem Fassanstich die Ehrengäste Klaus Schütz (Gemeindevorstand aus Kobersdorf/Burgenland), Ehrenbürger Gerhard Hauck, Bürgermeister Klaus Schölch, Ortsvorsteher Peter Ihrig, Kreisrat Norbert Bienek, Gemeinderat Erich Steck, MdB Kurt Segner, Kreisrat Herbert Münkel, der stellv. Ortsvorsteher Markus Haas und Bernd Csik (v.l.n.r)ihre Gläser. (Foto: Baumgartner)

(tb) An diesem Wochenende feiert man in Mülben das Dorffest. Nicht besonders ist man mit dem Wetter, da es oft kleinere Regenschauer gibt und das Thermometer nicht gerade hochsommerliche Temperaturen anzeigt. Bereits Freitag begann man mit dem "Rock im (Kur)Park", für dessen Durchführung sich die Mülbener Jugend verantwortlich zeigte. Gestern wurde das Fest im Kurpark dann offiziell mit dem Fassanstich durch Bürgermeister Klaus Schölch eröffnet. Ortsvorsteher Peter Ihrig bedankte sich nach Liedvorträgen des Männergesangvereines und des Gemischten Chores für alle freiwilligen Helfer beim Aufbau des Festplatzes und den Personen, die während des Festes die Gäste hinter den Ständen bewirten. Der stellv. Ortsvorsteher Markus Haas begrüßte dann die Gäste. Dabei galt sein besonderer Gruß Bürgermeister Klaus Schölch, Ehrenbürger Gerhard Hauck, MdB Kurt Segner, die Kreisräte Norbert Bienek und Herbert Münkel, sowie Klaus Schütz, Gemeindevorstand der Waldbrunner Partnergemeinde aus Kobersdorf/Burgenland.
Bürgermeister Klaus Schölch überbrachte die Grüße des Gemeinderates und erinnerte an die gelungene neue Anbindung des Ortsteiles Mülben mit der zum Teil erneuerten K3928 an die L524. Auch soll demnächst mit dem Umbau der Kläranlage und dem Neubau des Regenüberlaufbeckens begonnen werden. Der Bürgermeister forderte den Mülbener Ortsteil auf, sich nach den beendigten Bauarbeiten an der Kläranlage, sowie in absehbarer Zeit der Simmesstraße, Bauhholzweg und Wagenschwender Weg zur Teilnahme am Wettbewerb "Unser Ort soll schöner werden" auf. Denn hier könnten sich die Mülbener gute Chancen ausrechnen.
MdB Kurt Segner lobte in seinen Grußworten die Verdienste der Vereinsmitglieder und freiwilligen Helfer bei einem solchen Fest. Das Engagement der Bürger in Vereinen und Ehrenämtern sei auch ein Grund dafür, dass sich über 80 % der Bürger Baden-Württembergs sich in ihrem Bundesland wohl fühlen. Nachdem Segner dem Fest einen guten Verlauf wünschte, konnte Bürgermeister Klaus Schölch den Fassanstich vornehmen.
Auf einen guten Verlauf des Mülbener Dorffestes im Kurpark erhoben nach dem Fassanstich die Ehrengäste Klaus Schütz aus Kobersdorf, Ehrenbürger Gerhard Hauck, Bürgermeister Klaus Schölch, Ortsvorsteher Peter Ihrig, Kreisrat Norbert Bienek, Gemeinderat Erich Steck, MdB Kurt Segner, Kreisrat Herbert Münkel, Ortsvorsteher-Stellvertreter Markus Haas und Bernd Csik von der Fa. Getränke Weis ihre Gläser.
Heute wird den Besuchern auch wieder einiges geboten. So ist das Dorfmuseum bei Peter Haas bis 18 Uhr geöffnet. Als besondere Attraktion ist dabei die Nachbildung der "Altstadt Jerusalem" durch Willi Leiner zu bestaunen. Ab 14.30 Uhr findet ein Kindernachmittag mit Spielstraße und Hüpfburgen statt. In der Zeit von 15.00 bis 17.30 Uhr kann sich jeder bei den "6. offenen Meisterschaften im Bierkrugrutschen" beteiligen, bevor gegen 19.30 Uhr die "Mülbener Ortschaftsrat-Olympiade" eröffnet wird.


07.08.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL