WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Was habt ihr denn verbrochen?


(Foto:privat)

(jc) (sb) Unkraut jäten in einer öffentlichen Anlage sieht nun wirklich nicht nach einer Beschäftigung aus, die Jugendliche freiwillig und gerne machen. Dementsprechend war die Reaktion eines Patienten im Krankenhaus auf die fünf jungen Damen, die dort am Freitag den Patientengarten herausputzten. Nein, sie hatten nichts verbrochen! Am Tag des Sozialen Engagements im Vorfeld des XX. Weltjugendtages (WJT) sind sie einfach bereit gewesen, einen Dienst für die Allgemeinheit zu tun.
Under construction – bau mit an einer gerechten Welt! So lautet das Motto des Tages des Sozialen Engagements. Nicht nur reden, sondern handeln: einfach anpacken, mithelfen, mitgestalten – freiwillig und mit Freude. So sollen junge Christen an diesem Tag in ihren Gemeinden zeigen: Gott möchte eine Welt, in der die Menschen füreinander da sind.
Das WJT-Team der kath. Gemeinden Eberbachs hatte schon im April dieses Jahres bei den unterschiedlichsten Einrichtungen und Institutionen Eberbachs um eine Projektpartnerschaft geworben. Viele positive Rückmeldungen kamen, die nicht alle realisiert werden konnten, da die ausländischen Gäste, mit denen fest gerechnet wurde, leider nicht kamen. Statt nun frustriert alles abzusagen, wurde umgeplant: "Wir ziehen die außerhalb der Pfarrgemeinden zugesagten Aktionen durch! Wir machen das einfach für uns als Gruppe und für die anderen"!
Und so spielten 20 Kinder zwischen sechs und zehn Jahren mit fünf Betreuern am Freitagnachmittag im Rahmen der Ferienspaßaktion Kinderspiele aus aller Welt. Da jagten sich Löwen und Gazellen, begrüßten sich dick eingemummelte Eskimos durch Zublinzeln und wälzten sich Riesenschlangen durch den Dschungel.
Kunterbunt ging es dann am Samstag auf dem Schulhof der Dr. Weiß-Grundschule zu. Die verblichenen Spiele auf dem Schulhof wurden aufgefrischt und erstrahlen nun in neuer Buntheit.
Gemeinsam schwitzen und arbeiten, gemeinsam spielen und lachen – das hat der Gruppe, die am Montag miteinander zum Weltjugendtag nach Köln fährt gut getan und das Gruppengefühl gefördert.
Zum Abendessen wurden die "Arbeiter" von einem Küchenteam lecker bekocht.
Anschließend wurde der Tag des Sozialen Engagements mit dem ökumenischen Taizégebet in der Michaelskirche beschlossen. Beten und arbeiten – es braucht beides, damit die Vision von Gottes neuer und gerechter Welt Wirklichkeit werden kann.


14.08.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL