WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 19. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Fotos/Videos bestellen

Erwerbslosigkeit im August weiter gestiegen

(hr) (aa) Im August 2005 haben sowohl saisonale Einflüsse als auch fehlende konjunkturelle Impulse den Arbeitsmarkt in der Region Heidelberg bestimmt. Die Beendigung der Ausbildung in Schulen und Betrieben führte, wie bereits im Vormonat, zu einem weiteren Anstieg der Erwerbslosigkeit. Erschwerend kam hinzu, dass sich die Unternehmen wegen der Haupturlaubs- und Ferienzeit mit Personaleinstellungen ohnehin zurückhalten.
Im Laufe des Monats August mussten sich 2.635 Männer und Frauen neu arbeitslos melden, 100 mehr als im Juli. 2.225 Bewerber konnten die Arbeitslosigkeit beenden, darunter 885 durch Vermittlung oder Aufnahme einer selbst gesuchten Beschäftigung.
Per Saldo erhöhte sich die Zahl der Arbeitslosen bis zum Monatsende um 415 auf 17.280. Die Arbeitslosenquote, gemessen an allen Erwerbspersonen, stieg von 7,8 auf 8,0 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es nunmehr 2.215 Erwerbslose mehr. Hier muss man jedoch berücksichtigen, dass im Zuge der Arbeitsmarktreformen jetzt auch ehemals erwerbsfähige Sozialhilfeempfänger als arbeitslos gezählt werden, die vor zwölf Monaten noch nicht in dieser Statistik auftauchten.
Die Nachfrage nach Arbeitskräften ging gegenüber dem Vormonat leicht zurück. Betriebe und Behörden suchten in den zurückliegenden vier Wochen über die Heidelberger Agentur 890 neue Mitarbeiter, 40 weniger als im Juli. Ende des Monats waren 1.970 offene Stellen gemeldet, 185 weniger als vor einem Monat. Die Zahl der Kurzarbeiter stieg gegenüber der letzten Auszählung um 60 auf 555 an.

Auch im Bereich der Geschäftsstelle Eberbach ist die Arbeitslosigkeit im August geringfügig gestiegen, und zwar um 2 auf 852. Im Vergleich zum Vorjahr gab es 91 Arbeitslose mehr. Die Arbeitslosenquote, berechnet auf der Basis aller zivilen Erwerbspersonen, betrug im August 8,8 Prozent. Vor einem Jahr hatte sich die Quote auf 7,9 Prozent belaufen.
Im August meldeten sich 105 Personen neu oder erneut arbeitslos, das waren 10 Personen oder 11 Prozent mehr als vor einem Jahr. Gleichzeitig beendeten 105 Personen ihre Arbeitslosigkeit, 24 oder 30 Prozent mehr als vor Jahresfrist.
In der Geschäftsstelle Eberbach waren im August 25 Stellenangebote registriert, gegenüber Juli ist das ein Rückgang von 2. Im Vergleich zum Vorjahr gab es 3 Stellen weniger.

31.08.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

FSK

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL