WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 17. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Fotos/Videos bestellen

Vieles an Unterhaltung geboten


Pech mit dem Wetter hatten die Waldkatzenbacher bei ihrem diesjährigen Dorffest. Unsere Fotos entstanden beim Fassanstich und zeigen von links Bernd Csik vom Getränkeservice Weiss, Ortsvorsteher Karlheinz Wetterauer, SPD-Bundestagskandidaten Thomas Kraft, Bürgermeister Klaus Schölch, Kreisrat Norbert Bienek, sowie einen Blick auf den Festplatz. (Fotos: Baumgartner)

(tb) Wieder einmal Pech mit dem Wetter hatten die Waldkatzenbacher mit ihrem Dorffest. Nachdem man aufgrund der Jahrfeier zwei Jahre mit der Ausrichtung des Dorffestes pausierte, fand dieses das 5. Waldkatzenbacher Dorffestes am Ortsmittelpunkt unter der jahrhunderte alten Dorflinde statt. Beim Fassanstich –hier hatte man noch trockenes Wetter - konnte Ortsvorsteher Karlheinz Wetterauer gestern unter den vielen Gästen auch Bürgermeister Klaus Schölch, Ehrenbürger Gerhard Hauck, Kreisrat Norbert Bienek, den SPD-Bundestagskandidaten Thomas Kraft, sowie viele Ortsvorsteher und Ortschaftsräte der benachbarten Ortsteile und Gemeinderäte begrüßen. In seiner Ansprache wies Wetterauer auf die Tradition des Lindenplatzes hin, der schon früher als Treffpunkt für die Gemeinde gegolten hat. Für ihn wird daher mit dem Dorffest eine alte Tradition fortgesetzt.
Die Grußworte der Gemeinde Waldbrunn überbrachte dann Bürgermeister Klaus Schölch. Er ging auch auf die lange Tradition des Lindenbrunnens ein. Hier habe man drei Jahrhunderte lang das Wasser für den ganzen Ortsteil geholt, das Vieh getränkt und gemeinsam die Wäsche gewaschen. Darum sei es schön, wenn man einmal in Jahr zu diesem Dorfmittelpunkt komme und gemeinsam feiern würde.
SPD-Bundestagskandidat Thomas Kraft lobte in seinen Grußworten die Arbeit der am Fest beteiligten Vereine.
Drei Schläge benötigte dann Bürgermeister Klaus Schölch für den Fassanstich. Freibier, bis das Fass leer war, gab es dann für die Gäste. Die Feuerwehrkapelle Waldkatzenbach und der MGV Waldkatzenbach gaben der Eröffnung des Dorffestes den musikalischen Rahmen.
Abends ging es dann musikalisches mit dem Musikverein Reichartshausen weiter.
Heute begann bei leichtem Regen das Dorffest mit einem ökumenischen Gottesdienst, der vom evangelischen Kirchenchor und der Feuerwehrkapelle Waldkatzenbach mitgestaltet wurde. Beim anschließenden Frühschoppen spielte dann die Feuerwehrkapelle Waldkatzenbach auf. Mittags hatte dann die Jugendfeuerwehrkapelle Waldkatzenbach ihren ersten Auftritt. Mittags gab es dann für die Kinder einen Flohmarkt und Kutschfahrten. Interessant war dann eine Mineralienausstellung, die Diplom-Mineraloge Dr. Andreas Landmann zusammengestellt hatte. Auch musikalisch wurden die trotz des schlechten Wetters gekommen Besucher durch den Musikverein Gammelsbach unterhalten. Viel Spaß hatte man abends beim abschließenden Gerümpelsingen.



11.09.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


THW

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL