WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Falter Fruchtsäfte

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Start der Jazztage: Nonbopjazzpop bei Ronald Schmitt


(Foto:Agentur)

(hr) (stve) Am Sonntag, 9. Oktober, gastiert um 11 Uhr bei der Firma Ronald Schmitt Tische GmbH im Gretengrund in Eberbach "ALQ", das Quartett um die Saxophonistin Alexandra Lehmler.
Die vier Musiker schlossen sich im Jahr 2000 zusammen, um gemeinsam zumindest zeitweise der harten Realität der Jazzwelt zu entfliehen und eigene Stücke zu komponieren. Dabei erschufen sie eine völlig neue – bis dato unbekannte – musikalische Gattung, die als "Nonbopjazzpop" bekannt werden könnte. Seit dem ersten Zusammentreffen der Musiker sind nun einige Jahre vergangen, und die Band kann auf eine Reihe erfolgreicher Konzerte verweisen. So spielten ALQ beispielsweise auf der Expo in Hannover, beim Festival "Jazz in den Ministergärten" in Berlin, bei "Jazz&Joy" in Worms und beim Hessenjazz in Idstein. ALQ spielt in folgender Besetzung:
Alexandra Lehmler (Saxophon) lebt in Mannheim und studiert dort Jazz- und Popularmusik. Sie ist mehrfache Preisträgerin des Wettbewerbs "Jugend jazzt" und war Mitglied in den Landesjugendjazzorchestern von Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg. Außerdem spielte sie im Bundesjazzorchester unter der Leitung von Peter Herbolzheimer. Als Saxophonistin in verschiedenen Big Bands spielte sie u.a. mit Maria Schneider, David Liebmann und Bobby Shew. Konzertreisen führten sie u.a. nach Korea, Frankreich, Russland, England, Ungarn und Polen.
Daniel Prandl (Piano) studierte am Music College Regensburg, das er 2002 als staatlich anerkannter Leiter für Popularmusik abschloss. Seit Herbst 2002 studiert er an der Staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst Mannheim bei Prof. Jörg Reiter. Er ist der Kopf des "Daniel Prandl Trios", spielt bei "Sarahs Ballroom", der "Jazzcrew"(Regensburger Jazzquartett) und beim Heidelberger Studentenkabarett "Brechtrommel". Er stand unter anderem bereits mit John Goldsby, Rainer Heute, James Simpson, Dirik Schilgen, Ed Kröger, Ignaz Dinné, Roland Döringer und Leszek Zadlo auf der Bühne.
Matthias Debus (Bass) studierte am Konservatorium in Würzburg Kontrabass und lebt seit einigen Jahren als freischaffender Künstler in Mannheim. Bis heute hat der junge Bassist schon eine große Bandbreite an Erfahrungen vorzuweisen: Auftritte in ganz Europa mit Bands aus verschiedensten stilistischen Bereichen, mehrere CD- Produktionen (u.a. Landesjugendjazzorchester RLP, Saxshop, Bunt, ALQ, Dennis Schütze, Will Handsome) und Preise legen davon Zeugnis ab. So erhielt er z.B. von der Süddeutschen Zeitung den Nachwuchsjazzpreis "Szene 2002" für sein Bandprojekt "Zone 97". Debus ist Lehrer bei der Musikschule Eberbach.
Max Mahlert (Drums) lebt zur Zeit in Frankfurt und spielt dort und im Großraum München in diversen Jazz- und Rockformationen. Viele Kontakte konnte er über sein Studium an der Frankfurter Musikwerkstatt knüpfen. Durch einen mehrmonatigen Aufenthalt in New York sammelte er vielfältige musikalische Erfahrungen und konnte dadurch sein musikalisches Spektrum erweitern. Er spielte u.a. mit Martin Zenker, Bernhard Pichl, Bernhard Sperrfechter und Jan Eschke.
Farouk Gomati (Percussion) ist gebürtiger Kolumbianer und lebt seit zwei Jahren in Deutschland. Er konnte in dieser kurzen Zeit schon viele Erfolge mit seiner Band "Latin Sampling" verbuchen. Seit einem Jahr studiert er Latin Percussion bei Jose Cortijo an der Musikhochschule Mannheim. Er ist Mitglied im Bujazzo, spielt in der Band von Nils Gessinger und wurde bereits für Gastauftritte mit der Big Band des Hessischen Rundfunks gebucht.

05.10.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL