WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Pokalaus gegen Zweitligisten

(jc) (kk) Am vergangenen Montag trat die 1. Herrenmannschaft des TVE in Helmstadt gegen die Zweitligamannschaft des TuS Durmersheim an. Dabei ging es um das Weiterkommen im Verbandspokal.
Die Durmersheimer zeigten schon beim Einschlagen mit welcher Entschlossenheit sie das Spiel gegen den TVE gestalten wollten. Am Anfang des ersten Satzes konnte man noch kurzzeitig mithalten, doch das druckvollere, variablere und schnellere Spiel der Durmersheimer sorgte dafür, dass man schnell mit 7 Punkten im Rückstand lag (5:12). Diesen Rückstand konnte nicht mehr aufgeholt werden – der Satz ging mit 25:17 an die TuS. Im zweiten Satz zeigte die TuS dann erneut ein sehr druckvolles Spiel. Die Konsequenz war, dass die Eberbacher Fehlerquote nochmals stieg und man schnell in Rückstand geriet (4:9, 11:18). Der Satz wurde letztendlich aufgegeben und mit 12:25 verloren. Doch im dritten Satz zeigte sich der TVE plötzlich von einen anderen Seite. Das Team war nun eingespielt und hatte den Respekt abgelegt. Die Moral des TVE stimmte jetzt und man konnte nun die Durmersheimer ihrerseits unter Druck setzten. Das hatte zur Folge, dass die sonst so sichere Annahme und Abwehr der TuS wackelte. Schnell war ein Vorsprung von 10:6 für den TVE herausgespielt. Sollte hier etwa eine kleine Sensation entstehen – ein Satzgewinn des TVE gegen diesen mächtigen Gegner? Doch der Vorsprung schmolz zusehends, obwohl jetzt auch der Eberbacher Block wirkungsvoller gegen die sehr harten Angriffsschläge arbeitete, waren die Durmersheimer Punkt für Punkt rangekommen und konnten zum 20:20 ausgleichen. Der Schlussspurt der TuS zum 25:22 Endstand verhinderte dann doch die Überraschung. Insgesamt waren die Durmersheimer den Eberbacher in allen Belangen überlegen, dennoch konnte man den Bundesligisten etwas ärgern. Im Halbfinale besiegte die TuS Durmersheim die Bühler Regionalligamannschaft mit 3:1 und qualifizierte sich somit für das Finale gegen die Regionalligaherren des USC Heidelberg.

07.10.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL