WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 17. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Große Drachen mussten unten bleiben


Nicht immer reichte der Wind für die großen Drachen wie in unserem rechten Bild aus. Sehr selten konnte man auch so viele Drachen wie beim linken Bild am Himmel bestaunen. (Fotos:Baumgartner)

(tb) Heute fand auf dem Segelflugplatzgelände des Luftsportvereins Hoher Odenwald in Mülben das allseits beliebte Odenwälder Drachenfest statt. Wiederum hatte der veranstaltende Bürger- und Heimatverein Eberbach kräftig die Werbetrommel gerührt, so dass gut 1.500 bis 2.000 Menschen auf den Winterhauch kamen, um bei schönstem und warmem Herbstwetter ihre Drachen steigen zu lassen oder sich mit Gleichgesinnten über das Drachensteigen und den Bau der besten Drachen zu unterhalten. Bestens hatte man sich auch in diesem Jahr wieder auf den Ansturm der Drachenbegeisterten vorbereitet. Der Luftsportverein Hoher Odenwald übernahm die Bewirtung, und die Mülbener Feuerwehr sorgte für einen geregelten Verkehr auf der Zufahrt und Abfahrt vom Segelflugplatz.
Die Sonne schien wie vorbestellt, leider wehte nur ein recht mäßiger Wind. Dadurch konnten in diesem Jahr die größeren Drachen nicht in die Lüfte gehen. Natürlich wurden auch wieder die besten selbstgebauten Flugdrachen prämiert, bzw. durfte jedes Kind, das einen selbstgebauten Drachen mitgebracht hatte, an einer Gewinnverlosung teilnehmen. Zu gewinnen gab es dabei wieder zahlreiche Sachpreise. Als Hauptpreis gab es in diesem Jahr auch einen Freiflug mit einem Segelflugzeug über den Hohen Odenwald. Das Los entschied hierbei für Emma Berner aus Zwingenberg. Abschließend bedankten sich die Verantwortlichen, Günter Lipski vom Bürger- und Heimatverein Eberbach und Doris Barth vom Luftsportverein Hoher Odenwald bei allen freiwilligen Helfern. Besonderer Dank galt dabei den Vertretern vom DRK und den Freiwilligen Feuerwehren aus Mülben und Weisbach.

09.10.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

FSK

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL