WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 22. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Fotos/Videos bestellen

Jahreshauptübung der Friedrichsdorfer Feuerwehr im Ferienhausgebiet


(Fotos:Claussen)

(jc) Heute fand in Friedrichsdorf die jährliche Hauptübung der Friedrichsdorfer Feuerwehr statt. Traditionell wurde die Wehr dabei von den hessischen Kollegen aus Kailbach unterstützt. Übungsobjekt war in diesem Jahr ein Anwesen im Ferienhausgebiet. Unter den Augen von Abteilungskommandant Ralf Böhm, Gesamtkommandant Jörg Kubein und dem Unterkreisführer Jürgen Sigmund hatten es die Einsatzkräfte mit folgendem Szenario zu tun: Über Notruf wurde eine Verpuffung, vermutlich durch unsachgemäßen Umgang mit Lösungsmitteln bei Heimwerkerarbeiten verursacht, mit anschließender starker Rauchentwicklung am Übungsobjekt gemeldet. Es wurde weiter angegeben, dass sich noch mindestens eine Person darin aufhält. Die Leitstelle Heidelberg alarmierte daraufhin gegen 15 Uhr über Sirene. Da sich die Abteilung Stadt gerade selbst im Einsatz befindet, wird unmittelbar nach der Alarmabfrage bei der Leitstelle die Feuerwehr Kailbach als nächstliegende Einheit zur Verstärkung nachgefordert. Der Standort der beteiligten Fahrzeuge und Einsatzkräfte war zum Alarmzeitpunkt war an den jeweiligen Gerätehäusern. Die Friedrichsdorfer Feuerwehr wurde mit Eintreffen des ersten Fahrzeuges unverzüglich von der Einsatzleitung zur Menschenrettung und Brandbekämpfung vom Brundellenweg aus eingeteilt. Die Mannschaft des zweiten Friedrichsdorfer Fahrzeuges stellte zeitgleich eine Wasserversorgung vom 200 Meter entfernten Hydranten im Tiefklingenweg her.
Die kurze Zeit später, ebenfalls mit zwei Fahrzeugen eintreffenden hessischen Kameraden machten sich sofort an die Unterstützung der laufenden Maßnahmen und die Herstellung einer zweiten Wasserversorgung vom Hydranten in der bergseits parallel verlaufenden Ringstraße. Insgesamt waren 35 Mann und vier Fahrzeuge im Einsatz. Außer Problemen mit der Funkausrüstung verlief die Übung weitgehend reibungslos.
Am Abend lädt die Friedrichsdorfer Feuerwehr zum Oktoberfest mit bayrischem Flair in Feuerwehrgerätehaus.


15.10.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL