WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

SVB behauptet die Tabellenführung


(Foto: privat)

(bro) (ge) Dank einem klaren 4:1-Erfolg bei Türk Breuberg verteidigte der SV Beerfelden am vergangenen Sonntag seinen Platz an der Sonne vor dem ersten Verfolger, der SG Erbach, die Gammelsbach knapp mit 2:1 niederhalten konnte. Bei zunächst strömenden Regen und dem bekannt schwer bespielbaren, tiefem Geläuf konnten die Breuberger nur in der Anfangsviertelstunde die Partie ausgeglichen gestalten. Der SVB legte letztlich mit der nötigen Einstellung und Aggressivität bereits in der ersten Halbzeit den Grundstein für diesen Auswärtserfolg: Nach 16 Minuten war es Tobias Bechtold, der im Anschluss an einen von Dennis Hemberger getretenen Eckball eine Kopfballvorlage von Markus Ihrig aus kurzer Distanz zur 1:0-Führung über die Linie drücken konnte. Nur wenig später schickte Libero Robin Hemberger Salih Kus mit einem weiten Ball auf die Reise, dessen Zuspiel verwertete erneut Tobias Bechtold – wenn auch im zweiten Versuch – gekonnt zum 2:0 (21.). Während sich die Heimelf in der Offensive gegen die sichere SVB-Hintermannschaft kaum durchsetzen konnte, waren die Mannen um Spielertrainer Christoph Karmowski durch schnell vorgetragene Spielzüge meistens brandgefährlich. So war es auch kaum verwunderlich, dass Salih Kus mit seinem Treffer zum 3:0 (nach Pass von Tobias Bechtold) bereits frühzeitig die Partie endgültig entschied (34.). Zu Beginn der zweiten Halbzeit genehmigten sich die Männer aus der Stadt am Berge dann leider eine knapp zehnminütige Auszeit, in der man die Zügel doch ein bisschen arg schleifen ließ. Just in dieser Phase gelang Chrüs Bella per Kopf dann auch gleich der 1:3-Anschlusstreffer (54.). Nach etwa einer Stunde folgte dann leider der unrühmliche Höhepunkt in dieser Partie: Markus Ihrig ließ sich zunächst nach einem der zahllosen Foulspiele an seiner Person zu einem Nachtreten verleiten - Beobachter sprachen von der klassischen Kurzschlussreaktion. Im Anschluss daran übten dann diverse Akteure der Heimelf eine mehr als intellektfreie Selbstjustiz aus, worauf Schiedsrichter Walter Puschkewitz nichts anderes übrig blieb, die die Kampfeinlagen zweier Breuberger Spieler und auch Ihrigs Nachtreten mit insgesamt drei roten Karten zu ahnden. Von nun an hatte der Schiedsrichter bei der Heimelf – vorsichtig formuliert - keinen allzu großen Stein mehr im Brett. Zweifellos lag er aber mit seinem Entscheidungen im Anschluss an die vollzogene Rudelbildung absolut richtig. In der 69. Minute entschied der Unparteiische dann nach einem Foulspiel an Salih Kus zurecht auf Strafstoß und verwies mit Kamil Demiröz (nach einer Spuckattacke gegen den Referee) den nunmehr dritten Akteur der Gastgeber vorzeitig zum Duschen. Martin Thiess zeigte sich indes von allem unbeeindruckt und versenkte den Murmel vom Punkt aus sicher und trocken zum 1:4. In der Folgezeit verpasste es der SVB, noch den ein oder anderen Treffer zu setzen und lief gegen die dezimierten Türken mehrfach ins Abseits. Unter dem Strich kann man aber mit der gezeigten Leistung durchaus zufrieden sein, die es bei den weiteren Aufgaben in den nächsten Wochen nun zu bestätigen gilt. Folgende Formation punktete in Sandbach gleich dreifach: Veith – Hemberger Robin – Wohlgemuth Thorsten, Brauch – Thiess, Jovanovic, Hemberger Dennis, Ihrig, Röchner (58. Eckhard) – Bechtold (87. Johe), Kus (79. Sasse).

Vorschau:
Am kommenden Sonntag, 30. Oktober, kommt es in der heimischen Stried zum Oberzentderby gegen die SG Rothenberg, die mit einem 3:1-Erfolg gegen den TV Fränkisch-Crumbach aufhorchen ließ. Spielbeginn ist um 15 Uhr. Ab 13.15 Uhr will auch die SVB-Reserve ihre Tabellenführung behaupten.

24.10.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL