WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Falter Fruchtsäfte

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Jazz mit Akkordeon und Bass


(Foto:Agentur)

(hr) (stve) Am Sonntag, den 30. Oktober, um 20 Uhr bietet das "Martin Wagner / Hanns Höhn Duo" in der Gärtnerei Brenneis in Eberbach, Bergweg 2, virtuose Jazz-Klänge.
Martin Wagner ist der Newcomer unter den Akkordeonisten in Deutschland. Er wirkt seit 1984 als Akkordeonist, Pianist und Keyboarder in Bands verschiedenster Stilrichtungen mit, u.a. in der experimentellen Rockband "TKTSSS...!". Auf seinen vielseitigen Programmen stehen u.a. jiddische Lieder und Lieder aus dem Widerstand sowie Chansons und Folklore verschiedener Länder. Mit der Klezmerband Colalaila spielte er seit 1992 in über 500 Konzerten auf Tourneen und Festivals in Israel, Schottland, Italien und anderen europäischen Ländern. Er ist gefragter Gastmusiker für viele Studioproduktionen, Theater- und Bühnenmusiken (u.a. mit Nina Wurman), CD-Produktionen (u.a. mit Helmut Eisel) und Hörbücher (u.a. mit Konrad Beikircher). Seit 2000 gehört er zur festen Band im Musikprogramm des Kabarettisten Konrad Beikircher. Seit 2002 spielt er im Duo mit der "Queen of Klezmer" Irith Gabriely multistyle music zwischen Jazz, Klezmer und Klassik, seit 2004 Jazz im Frankfurter "acoustic jazz orchestra" Fifty Fingers. Beständig hat er sich als Sideman vieler Formationen dem Jazz angenähert. In seinen expressiven Soli mit Anklängen an Tango und Musette, Cajun und Blues, entwickelt er einen völlig eigenen, bisher nicht gehörten, kraftvollen, jazzigen und "funky" Akkordeonstil.
Hanns Höhn kann am Kontrabass seine Stärken gerade in kleinsten Besetzungen wie dieser voll ausspielen. Er verbindet auf einmalige, unkonventionelle Weise funktionales Bassspiel mit Percussion und Harmonie zu einem komplexen Bass-Rhythmus-Geflecht. In seinem Solospiel setzt er auf Originalität, Melodie und überraschende Einfälle. Er kann langjährige Konzert- und Tourneeerfahrung u.a. durch Deutschland, Singapur, Indonesien, Estland, Frankreich, Schweiz, Türkei, Schweden vorweisen, ist mehrfacher Preisträger verschiedener Jazzpreise und hat bei diversen CDs und Werbeproduktionen mitgewirkt. Mit dem Pianotrio "Jazzteam" hatte er über 40 TV-Auftritte beim HR.
Sein Stil ist geprägt durch die regelmäßige Zusammenarbeit mit Musikern aus der New Yorker und Londoner Musikszene sowie seine Auftritte als Bassist bei "Jazzteam", Andrea Reichhart, "SHS : Sauerborn-Höhn-Sperrfechter", dem Kabarettisten und Sänger Konrad Beikircher, "Die Schwindler" und vielen anderen.
Zusammen entwickelt das Duo urwüchsigen Groove, höchste Sensibilität, musikalische Vielfalt und Frische in der Improvisation. Im Duo verwachsen die Wurzeln des Akkordeons mit Einflüssen des Jazz und dessen Ablegern zu einer einzigartigen Musikform: akustisch, energiereich, groovig, jazzig, funky, kreativ, virtuos und mitreißend.

25.10.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL