WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Zucht- und Nachwuchs- Schau des Vereins für Deutsche Schäferhunde


(Fotos:A.Claussen)

(jc) (cp) Am vergangenen Sonntag fand die Zucht- und Nachwuchs-Schau der Ortsgruppe Eberbach im Verein für Deutsche Schäferhunde e.V. auf dem Vereinsgelände im Ittertal statt.Trotz des schlechten Wetters lockte diese zahlreiche Aussteller aus nah und fern an. Nicht nur Züchter aus der hiesigen Ortsgruppe und der näheren Umgebung, sondern auch aus der Schweiz und dem süddeutschen Raum stellten Ihre Hunde den Richtern vor. Unser Vorsitzender und zugleich Schauleiter Konrad Sigmund hatte drei Richter geladen, welche die Beurteilung der Hunde in den verschiedenen Alters-Klassen vornahmen. Ernst Seifert aus Bonningheim übernahm die Beurteilung der Nachwuchsklasse-Rüden, die Junghundklasse-Rüden und die Gebrauchshundklasse-Rüden. Rainer Mast aus Oberstation-Moobeuren im Würtembergischen richtete die Nachwuchsklasse-Hündinnen, die Junghundklasse-Hündinnen und die Gebrauchshundklasse-Hündinnen. Peter Odermatt war für die Beurteilung der Jugendklassen-Rüden und Hündinnen aus der Schweiz geladen. Die Tiere dieser Altersklasse sind zwischen 12 und 18 Monate alt. In der Nachwuchsklasse starten Tiere die zwischen 9 und 12 Monaten alt sind. Die Junghundklasse bezieht sich auf das Alter von 18 bis 24 Monaten. Hunde die das Alter von 24 Monaten erreicht haben werden in der Gebrauchshundklasse vorgeführt, und wie der Name vermuten lässt, müssen diese Tiere bereits eine Schutzhundprüfung abgelegt haben. Der züchterische Erfolg liegt also nicht ausschließlich in der Anatomie sondern auch in den Gebrauchshundeigenschaften. Auch Züchter und Besitzer aus der Eberbacher Ortsgruppe stellten sich ihrer Konkurrenz. Gleich drei mal gewannen sie jeweils Ihr Klassement. In der Nachwuchsklasse Rüden gewann "Xamp vom Overledingerland" Halter ist Heike Mackey. Die Junghundklasse Rüden gewann wieder, wie zuvor auf der Schweizer Hauptzuchtschau "Josch zum Gigelsfelsen", Züchter Konrad Sigmund. In der Junghundklasse dominierte "Tiras vom Roten Feld" ,Besitzerin ist Dagmar Merkert. Des weiteren wurden "Nova vom Riedschlurgi" von Eugen Geissner in der Nachwuchsklasse-Hündinnen ausgestellt. Sie erreichte den 2.Platz. "Evita vom Haus Brezel" ,Halterin ist hier Heike Mackey erreichte den dritten Platz in der Jugendklasse-Hündinnen. "Quando vom Bründelweg", Bezitzerin Monika Vetter, erkämpfte sich den 6.Platz in der Jugendklasse. In der Junghundklasse-Hündinnen wurde "Targa vom Roten Feld" von Eugen Geissner ausgestellt, und erreichte den 2.Platz. "Asta vom Haus Brezel" Halterin Heike Mackey erreicht in dieser Klasse Platz 5. In der Gebrauchshundklasse der Hündinnen konnte "Onja vom Reichertshof" Besitzerin Martina Ballweg ebenfalls einen sehr guten 5. Platz bei starker Konkurrenz erreichen. Die Gebrauchshundklasse-Rüden gewann "Ken vom Elzmündungsraum", ein hochplatzierter Rüde der diesjährigen Bundessiegerhauptzuchtschau in Ulm, Besitzer Richard Brauch aus der Ortsgruppe Diedesheim. Für die Aussteller der hiesigen Ortsgruppe also ein sehr erfolgreicher Tag. Bei der Siegerehrung am Ende der Veranstaltung wurde zu einer Spendenaktion für die Erdbebenopfer von Pakistan aufgerufen.


28.10.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL