WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Hochdekoriertes Jazz-Quintett bei Mode-Müller


(Foto:Knaepen)

(hr) Am Donnerstag, 10. November, haben Musikfreunde ab 20 Uhr die Möglichkeit, mit "L 14,16" preisgekrönten Jazz-Genuss pur im Modehaus Müller in der Eberbacher Bahnhofsstraße zu genießen.
Das Jazzquintett "L 14,16" besteht seit 1999. Stilistisch lässt sich die Band am ehesten unter der Kategorie "Moderner Hardbop" einordnen, was dem Klangbild aber nur teilweise gerecht wird. Das Quintett spielt fast ausschließlich Eigenkompositionen der fünf Musiker. Schon ihr Debutalbum (erschienen 2002 bei Jazz4ever) sorgte für großes Aufsehen: Im Juni 2003 erklärte "Audio" es zur Jazz-CD des Monats, " das kocht, das brodelt, da spritzen die Töne hervor, als sei ein Tropfen in heißes Fett geraten. ... Den Namen L 14,16 muss man sich merken, ihre großartige Platte ist Genuss pur". Im August 2003 wurde das Album mit dem "Vierteljahrespreis der deutschen Schallplattenkritik" ausgezeichnet. "Jazzpodium" äußerte sich begeistert: "Locker, variabel, zielsicher und ohne verkopften Schnickschnack kommen die fünf mit temporeichem Spielwitz auf den Punkt ... und bringen Individualität und Geschlossenheit in guter Balance unter einen Hut".
Bei Livekonzerten überzeugte "L 14,16" sowohl Zuhörer als auch Kritiker. Neben zahlreichen Clubkonzerten im In- und Ausland, wurde die Band außerdem für einige der renommiertesten Jazzfestivals engagiert. So spielten sie u.a. beim Jazzfestival Getxo (Bilbao/Spanien), Jazzfestival Hoeilaart (Brüssel/Belgien), Jazzfestival Ost-West (Nürnberg), Jazzfestival Aalen, Rheingau Musik Festival, Jazz Baltica 2004 und bei "Bingen Swingt 2005". Im Herbst 2002 gewann "L 14,16" den 24th Jazz Hoeilaart International Contest in Belgien. Die Band setzte sich gegen über 80 teilnehmende Gruppen aus der ganzen Welt durch. Ein Novum bei dem seit über zwanzig Jahren bestehenden Wettbewerb war, dass die Jury "L 14,16" einstimmig zum Gewinner kürte. Auch der alljährlich vergebene Preis für den besten Solisten ging an den Pianisten von "L 14,16".
Die Band besteht aus : Axel Schlosser (Trompete) - seit 2002 Trompeter der Big-Band des Hessischen Rundfunks, Träger des Aalener Jazzpreises 2003, Steffen Weber (Saxofon) - Dozent an der Musikhochschule, regelmäßige Aushilfe bei der Bigband des HR, zur Zeit feste Aushilfe der Bigband des SWR, Rainer Böhm (Piano) - Träger des Nürnberger Jazzpreises 2002 sowie Preisträger des internationalen Solo Piano Competition des Montreux Jazz Festivals, Arne Huber (Bass) - Gefragter Sideman in zahlreichen Bands, nach abgeschlossenem Jazz Studium seit 2002 klassisches Kontrabass-Studium in Freiburg, Lars Binder (Schlagzeug) - Jazz-Studienaufenthalte in den USA bei Jackie McLean, spielt mit Sarah Kaiser und Andrea Reichhart, Aushilfe bei der Bigband des HR.
Die einzelnen Bandmitglieder sind außerdem auf zahlreichen CDs mit Musikern wie Dave Liebman, Adrian Mears, Tony Lakatos, Johannes Enders, Jürgen Seefelder u.a. zu hören.

04.11.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL