WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Festlicher Abend mit kulturellen Highlights - Zahngold für bürgerschaftliches Engagement


Rund 160 Ballgäste konnten in der Stadthalle das Tanzbein schwingen. Marlen Rabl (Mitte) und die "Voices Of Heaven" (rechts unten) wurden mit dem Kulturpreis ausgezeichnet. Rechts oben das FEX-Theater. (Fotos:Richter)

(hr) Nicht ganz soviel Zuspruch wie bei der Première im vergangenen Jahr fand gestern der zweite Benefizball der Bürgerstiftung in der Eberbacher Stadthalle. Das gesellschaftliche Großereignis soll einerseits aus den verkauften Eintrittskarten und einer Tombola mehr Geld in die gemeinnützige Stiftungskasse bringen. Andererseits wollen die Verantwortlichen der Bürgerstiftung auch über ihre Förderprojekte informieren. Im letzten Jahr hatte der Ball (wir berichteten) immerhin 8.400 Euro Reinerlös gebracht. Das Stiftungskapital beträgt mittlerweile gut 550.000 Euro. Von den Zinsen fördert die Bürgerstiftung gemeinnützige Projekte und Aktionen, für die sonst kein Geld übrig wäre - im laufenden Jahr immerhin in Höhe von rund 18.000 Euro.
Den rund 160 Festgästen wurde gestern neben reichlich Tanzgelegenheiten wieder ein vielfältiges kulturelles Rahmenprogramm geboten, durch das Tobias Soldner als Conférencier führte. So sorgte nicht nur die Tanzband "The Holidays" für musikalische Unterhaltung, sondern auch das Percussion-Ensemble der Musikschule und der Jugendchor "Voices Of Heaven". Letzterer ist mit über 70 Sängerinnen und Sänger die Top-Formation der Eberbacher Singschule, die gemeinsam von der evangelischen Kirchengemeinde und der Musikschule getragen wird. Der Chor wurde gestern als zweiter Preisträger des diesjährigen Kulturpreises der Bürgerstiftung für seine Arbeit und seine Erfolge geehrt und erhielt 2.500 Euro aus den Händen des Stiftungsvorsitzenden Dr. Stefan Ritsert. Das Geld soll als Zuschuss für die jungen Gesangstalente zu einer Amerika-Reise im kommenden Jahr dienen.
An erster Stelle ging der diesjährige Kulturpreis für ihre besonderen Leistungen auf dem Gebiet des Humanismus an Marlen Rabl. Die diesjährige Abiturientin am Hohenstaufen-Gymnasium schilderte den Ballgästen eindrucksvoll ihre Begegnung mit dem Humanismus als ganzheitliche Lebenserfahrung und nahm glücklich die Preisurkunde mitsamt einem 500-Euro-Scheck entgegen.
An der Querflöte überzeugten die jungen Talente Hannah Bohnert und Theresa Pfeifer, denen gestern der Preis der Nobert-Köhler-Stiftung verliehen wurde (siehe gesonderten Bericht). Mit Jazztanz begeisterten die Damen des SV Moosbrunn, und das Figurentheater FEX, das auch von der Bürgerstiftung gefördert wird, lieferte eine Einlage als "Sauber und Clever" - zwei 1-Euro-Jobber auf Abwegen.
Eine große Spende des "Zahnärztlichen Arbeitskreises Neckar-Odenwald e.V." (ZANO) brachte schließlich noch einen kräftigen Zuwachs für das Stiftungskapital: 19.000 Euro aus Zahngold, das Patienten den Mitglieds-Praxen in Eberbach und Umgebung für einen guten Zweck überlassen hatten, konnten per Scheck durch den ZANO-Vorsitzenden Dr. Edgar Lauser übergeben werden.

Infos im Internet:
www.buergerstiftung-eberbach.de
www.zano.de

06.11.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

FSK

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL