WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Stadtwerke Eberbach

Sparkasse Neckartal-Odenwald

BuchHaus

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 10. Dezember 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Jahresabschlußfeier beim MSC Eberbach mit Ehrungen

(jc) (rm) Am vergangenen Samstag veranstaltete der MSC Eberbach seine alljährliche Abschlussfeier mit Ehrung der Vereinsmeister. Geboten wurde den rund 100 Gästen ein buntes Programm mit Rückblick auf die vergangen Saison in Form einer Bildschau, eine Tombola sowie gutes Essen und Trinken. Vorstand Hans-Peter Knab und der Sportleiter Heinz Dillmann begrüßten die anwesenden Gäste. Im Jahresrückblick wurden durch Dillmann die Veranstaltungen in Eberbach sowie die Erfolge der Jugendkartgruppe, des Rallyeteams Palmer/Palmer und die
Erfolge des RWT Racingteams nochmals vorgestellt. Die Jugendkartgruppe sei zurzeit mit 17 Fahrern die stärkste Gruppe in Nordbaden. In der Klasse der jüngsten Fahrern K1 konnte Lukas Friedrich in diesem Jahr mehrere Podestplätze erreichen, was ihm am Ende eine Qualifizierung zur Süddeutschen – und Baden-Württembergischen Meisterschaft einbrachte. Bei der Süddeutschen Meisterschaft war Lukas leider nur am Ende des Starterfeldes zu finden. Fahrfehler verhinderten eine bessere Platzierung. Insgesamt wurden durch die Kartfahrer etwa 60 Pokale in den Klassen K1 – K5 gewonnen. Beim Rallyeteam Palmer/Palmer lief es am Anfang
der Saison sehr gut aber dann musste sich das Vater und Sohn Rallyeteam doch dem Fehlerteufel geschlagen geben. Gerissene Antriebswellen und eine Schaltung, die plötzlich verrückt spielte, verhinderten in aussichtsreichen Positionen gute Platzierungen. Bei der Rallye Lebacher Land im Saarland kam das endgültige Aus für die Saison 2005. Palmer/Palmer kamen von der Strecke ab, überschlugen sich mehrmals und der VW Golf war nur noch ein Haufen Schrott und viel Arbeit für den kommenden Winter (wir berichteten). Beim RWT Racingteam war zum Saisonauftakt in Südfrankreich noch alles in Ordnung. Danach war auch hier der Fehlerteufel gnadenlos im Einsatz. Getriebeschäden, Ausrutscher ins Kiesbett und Unfälle auf der Rennstrecke verhinderten sehr gute Ergebnisse. Im Anschluss an den Rückblick ehrte der MSC Eberbach seine Vereinsmeister.
Geehrt wurden:
Kartgruppe
Klasse K1
1. Lukas Friedrich
2. Mario Dobler
3. Julia Knab
Klasse K2
1. Christopher Diehm
2. Burak Balikci
3. Fabienne Knab
4. Verena Dillmann
5. Maurice Djurdjevic
6. Sascha Dobler
Klasse K3
1. Yannick Merk
2. Yannick Rothe
3. Philipp Walter
Klasse K4
1. Robin Lehn
2. Jürgen Schmitt
3. Nina Offenbecher
4. Philipp Gebhard
Klasse K5
1. Sabine Christian
Rallyeteam Peter Palmer und Pascal Palmer
Sports Car Challenge I Gerd Beisel
Sports Car Challenge II Gerhard Münch
Die Jugendkartgruppe überreichte dem Sportleiter Heinz Dillmann, 2. Vorstand Heinrich Friedrich, Jugendleiter Roland Merk und Renate Lindenbach für die gute Zusammenarbeit jeweils einen Präsentkorb.
Als Abschluss wurde erstmals eine Tombola durchgeführt. Die Jugendkartgruppe hatte für diese Tombola bei den Eberbacher Firmen spenden gesammelt und Heinz Dillmann brachte die Preise wie gewohnt in seiner lockeren und lustigen Weise unter die Leute.


07.11.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Brands4Sport

Palestra Fitness

Adventskalender Stadtwerke

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Metzgerei Eichhorn