WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Stadtwerke Eberbach

Sparkasse Neckartal-Odenwald

BuchHaus

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 15. Dezember 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Chance für junge Künstler - Bewerbungsfrist bis zum 21. November

(bro) (rnk) Der Atelierführer des Rhein-Neckar-Kreises, ein Projekt im Rahmen der Reihe "Atelier & Künstler", das mit bisher fünf Bänden bundesweit in der Kunstszene für Aufsehen gesorgt hat, wird zur Kreiskulturwoche 2006 fortgesetzt. Aufgrund von Nachfragen hat sich der Kreis nun dazu entschlossen, die Bewerbungsfrist bis Montag, 21. November, zu verlängern. Künstlerinnen und Künstler mit Wohnsitz oder Atelier im Rhein-Neckar-Kreis, im Neckar-Odenwald-Kreis oder den Städten Heidelberg und Mannheim, deren künstlerisches Schaffen bisher noch in keinem der Bände I-V reflektiert wurde, haben also noch eine Woche länger Zeit, sich beim Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis, Amt für Schulen, Kultur und Sport, Kurfürstenanlage 38-40, 69115 Heidelberg, schriftlich bewerben. Erbeten sind, neben einer aktuellen Vita, Abbildungen von maximal vier bis sechs aktuellen Arbeiten, als Dia-Mittelformat (6 x 6 cm bzw. 6 x 7 cm) oder gutes s/w bzw. Farbfoto. Die Original-Arbeiten sollen nicht größer als 1,80 x 2,00 m bzw. nicht schwerer als 100 kg sein. Da die Ausstellung zum Atelierführer Band VI im Jahr 2006 als Kunst-Wanderausstellung konzipiert ist, können große bzw. komplizierte Installationen nicht akzeptiert werden. Landrat Dr. Jürgen Schütz hofft, dass die Künstlerinnen und Künstler sich rege beteiligen, denn auch der neue Atelierführer soll wirklich das hohe künstlerischen Potenzial der Region widerspiegeln. Der sechste Kunstband wird, wie seine Vorgänger, also von einer Wanderausstellung, die von Juni bis Dezember 2006 in verschiedenen Städten und Gemeinden zu sehen ist, begleitet und natürlich juriert sein. Als Nachschlagewerk, Wegweiser und immer wieder als Reflektion des zeitgenössischen Kunstschaffens in der Region bietet er einen der Rahmen der 17. Kreiskulturwoche. Rund 40 Künstlerinnen und Künstler können in diesen Kunstband aufgenommen werden. Neben aktuellen Informationen zur Person und künstlerischem Schaffen, zu Ausstellungen und Aktivitäten und zum Atelier (mit Bild) sind die Künstlerinnen und Künstler mit jeweils zwei ihrer aktuellen Arbeiten vertreten. Die Kosten für die Ausstellung und den Katalog werden vom Rhein-Neckar-Kreis getragen. Bei der Ausstellung handelt es sich um eine Verkaufsausstellung, d. h. die Arbeiten sollen verkäuflich sein.
Die eingereichten Unterlagen werden nach der Jurierung Ende November zurückgegeben. Auskünfte erteilt das Amt für Schulen, Kultur und Sport des Rhein-Neckar-Kreises unter Tel. (06221) 5221771, (06221) 5221323 oder E-Mail.

E-Mail-Kontakt: gisela.hoffmann@rhein-neckar-kreis.de

10.11.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


THW

Straßenbau Ragucci

Adventskalender Stadtwerke

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Metzgerei Eichhorn