WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 20. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Starker Kampf gegen den Tabellenersten aus Tauberbischofsheim

(jc) (pi) Die Herren I Basketballer des TV Eberbach hatten gestern beim Tabellenführer in Tauberbischofsheim ihr letztes Auswärtsspiel der Hinrunde. Die Gegner hatten zuvor fast alle Spiele mit 25 bis 40 Punkten Differenz für sich entschieden und somit war es klar, dass dies ein schweres Spiel für die Eberbacher Mannschaft werden würde. Trainer Hans-Georg Hold versuchte es dieses Mal mit einer Mann gegen Mann Pressverteidigung, um deren Topscorer im Rahmen zu halten, der in den Spielen zuvor jeweil etwa 35 Punkte im Schnitt markierte. Das Spiel begann für die TVE-Spieler sehr gut, man ging konzentriert und motiviert in die Partie. Nach Ende des ersten Viertels lag man nur sehr knapp hinter der Heimmannschaft, denen man ansehen konnte, dass sie nicht so starke Eberbacher erwartet hatten. Im Angriff wurden die Blöcke der Mitspieler gut ausgenutzt und mit freien Sprungwürfen und Korblegern abgeschlossen. Die ganze erste Halbzeit fanden die Gastgeber fast kein Mittel, gegen Eberbach zu punkten, da die Defensive perfekt stand und die Rebounds gesichert wurden. Leider hatte Tauberbischofsheim gegen Ende der ersten Halbzeit einen Lauf und trafen dann sogar einige Drei-Punkte-Würfe. Im dritten Viertel ließ die Konzentration der Eberbacher Spieler etwas nach, was die Gegner sofort ausnutzten und immer mehr davonzogen. Allerdings funktionierte die Verteidigung gegen deren Topscorer bestens, da dieser nur 19 Punkte im Spiel machte. Hingegen trafen seine Mitspieler aus der Halbdistanz wahnsinnig gut. Gegen diese Würfe fand Eberbach kein wirkliches Konzept und konnte auch leider nicht immer die einfachsten Korbleger verwandeln, die am Ende noch wichtig gewesen wären. Schließlich gewann Tauberbischofsheim ein kampfbetontes Spiel mit 103:77 gegen eine Eberbacher Mannschaft, die sich vor keiner Mannschaft in dieser Liga verstecken muss, wie das jetzige Spiel gezeigt hat.

Folgende Spieler haben gepunktet:
Patrick Ihrig (22), Fabian Lenz (12), Eugen Rau (11), Wowa Molleker (10), Helmut Lenz (8), Christoph Bansbach (7), Sven Bansbach (5), Alexander Nei (2)


28.11.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL