WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 17. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Erfolgreicher Saisonabschluss für die Ortsgruppe Eberbach


Christian Sauer mit "Kejko von Karthago" bei der Siegerehrung. (Foto:privat)

(jc) (cp) Sowohl bei Ausstellungen, als auch im Leistungssport konnten Erfolge zum Abschluss der Saison erzielt werden. Züchter und Aussteller der Ortsgruppe Eberbach stellten Ihre Tiere anlässlich verschiedener Schauen aus. Insgesamt wurden sehr gute Platzierungen erzielt. So wurde "Xamp vom Oberledingerland" ,Halterin Heike Mackey dreimal in der Nachwuchsklasse ausgestellt und konnte dreimal Platz 1 verteidigen. "Josh zum Gigelsfelsen", Züchter Konrad Sigmund, wurde zweimal ausgestellt und erkämpfte jeweils den 2.Rang in der Jugendklasse. "Nova vom Riedschlurgie", Besitzer Eugen Geissner, wurde ebenfalls dreimal ausgestellt und erhielt zweimal die Bewertung "vielversprechend" in der Nachwuchsklasse und einmal "sehr gut" in der Jugendklasse. "Targa vom Roten Feld" Züchter Eugen Geissner erreichte in der Junghundklasse einen Ersten Platz, wechselte dann mit dem erreichen der Altersgrenze von zwei Jahren in die Gebrauchshundklasse und konnte einen 3.Platz mit der Bewertung "Vorzüglich" erkämpfen. Ihre Schwester "Terra vom Roten Feld" erhielt ebenfalls die Bewertung "Vorzüglich". Der Bruder zu diesen beiden Hündinnen ist "Tiras vom Roten Feld", Besitzerin Dagmar Merkert. "Tiras" wurde zweimal präsentiert, einmal noch in der Junghundklasse, wechelte dann ebenfalls in die Gebrauchshundklasse und konnte jeweils bei sehr starker Konkurrenz gewinnen. Aber auch die Leistungssportler konnten Ihre Qualitäten unter Beweis stellen. Zur letzten Schutzhundprüfung für dieses Jahr stellten sich neun Hundeführer mit Ihren Tieren der Beurteilung durch den Leistungsrichter Friedrich Reichert aus Buchen. Zwei Teams traten an, um die Begleithundprüfung abzulegen, zwei weitere für die "Schutzhundprüfung 1" bzw. "IPO 1" und fünfmal war das Ziel die "Schutzhundprüfung 3". Es konnten auch wieder zwei Prüfungsteilnehmerinnen aus der Schweiz begrüßt werden. Lilly Helfer und Ursula Trachsler führten ihre Bouviers des Flandres vor. Drei verschiedene Rassen wurden insgesamt vorgestellt, die beiden bereits erwähnten Bouviers des Flandres, sechs Deutsche Schäferhunde und ein Malinois. Alle neun Hunde konnten Ihr jeweiliges Prüfungsziel mit überdurchschnittlichen Ergebnissen erreichen. Tagesbester wurde Christian Sauer mit seinem Schäferhund-Rüden "Kejko von Karthago". Bereits morgens, bei der Fährtenarbeit zeigten sie eine souveräne Leistung und wurden dafür mit voller Punktzahl belohnt. In der Unterordnung erreichten sie mit 96 Punkten ebenfalls das beste Ergebnis. Und auch beim Schutzdienst waren Christian Sauer und sein "Kejko" mit 97 Punkten die Besten. Somit geht ein erfolgreiches Jahr für die Hundefreunde der Ortsgruppe Eberbach zuende.


29.11.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL