WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 21. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Sieg wäre möglich gewesen

(bro) (jsch) Zwei Punkte verloren, anstatt einen gewonnen zu haben, dieses Fazit muss man beim VfB Eberbach nach dem Spiel in Schönau ziehen. Die Begegnung musste man eigentlich gewinnen. Nach der 2:1-Führung Mitte der zweiten Halbzeit und gegen einen nach einer Gelb-Roten Karte auf zehn Mann dezimierten Gegner muss man diesen Anspruch einfach stellen. Dabei lief zunächst alles gegen den VfB Eberbach. Der erste Schuss auf das VfB-Tor in der zweiten Minute - drin war der Ball. Für die Zuschauer sicherlich überraschend, mehr überrascht war aber VfB-Torwart Michael Huber, als der Ball im Torwinkel einschlug. Es hätte noch schlimmer kommen können. Aber zum Glück für die Eberbacher konnten die Gastgeber eine Foulelfmeter Chance in der 22. Minute nicht nutzen. Erst danach kam der VfB Eberbach einigermaßen ins Spiel und konnte noch vor der Halbzeit ausgleichen. Marko Cancar war in der 35. Minute der Torschütze, er profitierte dabei von einem adventlich anmutenden Geschenk der Schönauer Abwehr. Nach der Halbzeit spielte der VfB Eberbach zwar nicht gut, dominierte aber immerhin die Begegnung. Michael Stumpf brachte den VfB per Foulelfmeter in Führung (59). Danach, wie erwähnt, Gelb-Rot für einen Schönauer Spieler und gute Möglichkeiten für den VfB, die Führung auszubauen. Doch Gregor Schlachter scheiterte einmal am Torwart, ein zweites Mal mit einem sehenswerten Schuss an der Querlatte. Das Auslassen der Chancen rächte sich. Der VfB Schönau kam nach einem Angriff über die rechte Seite zum Ausgleich (79.). Die Eberbacher Abwehr sah dabei alles andere als gut aus. Torjubel gab es beim VfB Eberbach zwar doch noch, aber verfrüht. Der Schiedsrichter erkannte ein Tor von Marko Cancar zwei Minuten vor Schluss wegen vermeintlichen Abseits nicht an.

Reserve: 3:3

05.12.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL