WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

SC Eberbach gewinnt gegen den SK Heidelberg/Handschuhsheim IV

(jc) (tiw) Der Schachclub Eberbach startete nicht gut in die vierte Runde, durch eine kampflose Punktabgabe an Brett 8 und einen unterschätzten Mattangriff an Brett 5 war man schnell mit 2 Punkten im Hintertreffen.
Gerhard Fischer kam zwar an Brett 7 mit den weißen Steinen in eine vorteilhafte Stellung mit einem Materialvorteil von zwei Bauern, griff jedoch fehl und musste in einem ausgeglichenem Endspiel remisieren.
Mit einer Punkteteilung musste sich auch Attila Draxler (Brett 6) zufrieden geben, in aussichtsreicher Stellung wurde er zu einer dreifachen Zugwiederholung gezwungen, wodurch die Partie Remis gewertet wurde.
Durch einen Sieg von Daniel Sauer an Brett 3 konnte Eberbach wieder den Anschluss finden. In einer offenen Stellung startete er früh einen Königsangriff und konnte in einer taktischen Abwicklung einen Turm und damit die Partie gewinnen.
Den Ausgleich erreichte Timo Wäsch an Brett 4. Sein Gegner unterschätzte die Fesselung einer Figur und musste eine Qualität und einen Bauern hergeben. Das anschließende Endspiel entschied Wäsch für sich.
Udo Lanz an Brett 1 geriet durch eine unkorrekte Eröffnung schnell in Nachteil, allerdings bekam sein Gegner Oberwasser und überschätzte seinen Angriff. So konnte Lanz im Endspiel einen Bauern zur Dame umwandeln und damit die Partie gewinnen.
Beim Stand von 4 zu 3 für Eberbach machte Bernhard Geier mit einem Remis den Sieg klar. Nach einer komplizierten Eröffnung geriet sein Gegner in starke Zeitnot und stimmte schließlich dem Remisangebot zu.
Die Zweite Mannschaft des SC hatte Heimrecht gegen den SC Neckargemünd III. Diesen Vorteil konnte man jedoch leider nicht nutzen. Wolfgang Sigmund (Brett 1) und Timo Höfler (Brett 3) konnten 2 Siege erringen, zusammen mit einem kampflosen halben Punkt an Brett 6 reichte dies aber nur zu einer 2,5 zu 3,5 Niederlage.


18.12.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL