WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 15. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Schulanfänger auf indischen Wegen


(Foto: privat)

(bro) (so) Bereits seit September 2004 führt Gisela Martens, Yogalehrerin BDY/EYU, im Kindergarten Arche Noah einen Anfängerkurs und einen Folgekurs Kinderyoga für Schulanfänger des laufenden Kindergartenjahrs durch. Große Nachfrage hatte der gut besuchte Schnupperkurs: Yoga für Vater oder Mutter mit Kind. Das Erzieherteam um Carmen Schreiber-Sohns ist sich einig: Yoga ist für alle Kinder geeignet. Für dicke wie für dünne, für bewegliche und unbewegliche, für ruhige, für temperamentvolle, für kleine und große. Jedes Kind spürt seine eigenen Fähigkeiten, Vorlieben und Grenzen und hat die Möglichkeit, sich immer wieder neu zu entdecken. So wie es keine Gebrauchsanweisung für "auf Bäume klettern gibt", so gibt es auch im Kinderyoga kein falsch oder richtig, keinen Leistungsdruck, keine Benotung, keine Wertung und keine Konkurrenz. Im Yogakurs lernen Kinder in spielerischer Art und Weise die Körperhaltungen des Yogas. Yoga ist ein ganzheitlicher Übungsweg aus Indien, der Körper, Geist und Seele in Einklang bringt. Kinder profitieren davon, indem sie lernen, ihren Körper besser wahrzunehmen und anzunehmen wie er ist. Sie erhalten Gelegenheit, mehr Lebendigkeit oder Ruhe und Stille in sich zu erleben. Die Kinder üben verschiedene Asana (Körperhaltungen), die meistens Tier- und Pflanzennamen tragen. Diese Übungen wirken harmonisierend, fördern das Selbstbewusstsein, steigern die Konzentrationsfähigkeit. Die Yogaübungen wurden vor allem den Streckbewegungen der Tiere, besonders denen der Katzen, abgeschaut. Die Bewegungen lassen den Körper geschmeidiger werden, vertiefen die Atmung und kräftigen. Durch Yogaspiele wird die Fantasie und Kreativität angeregt. Auf dem Regenbogen die Kraft der Farben sammeln, mit den Flügeln der Fantasie weit fortfliegen, Wut und Ärger in eine Sorgenwolke packen und zuschauen, wie sie abregnet. Solche Traumgeschichten zur Entspannung können Kindern helfen, Ängste und Spannungen abzubauen. Sie lernen ihre Gefühle und Empfindungen besser kennen und können somit reale Probleme besser bewältigen. Gemeinsame Entspannungsübungen fördern den Gemeinschaftssinn. Yoga koordiniert beide Gehirnhälften, was zu mehr Gleichgewichtssinn, Konzentration und eine Verbesserung der Wahrnehmung führt. Auch Kinder sind heute oft in einem stressigen Alltag eingebunden, der ihnen viel abverlangt. Yoga kann den Kindern helfen, sich zu entspannen und dem Alltag gelassener zu begegnen.

19.12.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL