WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Postillion e.V. öffnet Jugendhaus in der Weidenstraße

(jc) (pev) Die Stadt Eberbach hat der Postillion e.V. mit der Offenen Jugendarbeit beauftragt. Nachdem Ende Oktober der Vertrag unterschrieben wurde, konnte der Postillion e.V. am 1. Dezember starten. Derzeit werden die neuen Räume im Untergeschoß der Dr. Weiß-Schule noch vom Bauhof hergerichtet und vom Postillion e.V. eingerichtet. Die Einrichtung soll nach Mitteilung des Betreibervereins auch zur Eröffnung noch nicht vollendet sein, das werde die Aufgabe der nächsten Zeit sein, auch mit den Jugendlichen gemeinsam. Geplant sie die Eröffnung für Mitte Januar 2006. Der genaue Termin hänge noch mit den Lieferzeiten für die Einrichtung zusammen, so der Vorsitzende des Postillion e.V., Stefan Lenz. Elvira Rosskopf, gelernte Erzieherin und seit sechs Jahren beim Postillion e.V. beschäftigt, wird die Leitung des Treffs übernehmen. Anselm Heiss, der gerade sein Studium als Pädagoge (M.A.) beendet, wird sie dabei unterstützen. Heiss hat bereits eine abgeschlossene handwerkliche Ausbildung und als Vorsitzender des Fördervereins eines Jugendhauses im Rhein-Neckar-Kreis langjährige ehrenamtliche Erfahrung mit Jugendtreffs. Eine weitere Kollegin werde vor Ort sein, die jedoch im wesentlichen Sozialpädagogische Familienhilfe in Eberbach anbietet.
Fest stehen schon die Öffnungszeiten. An drei Tagen wird der offene Treff für Jugendliche ab 13 Jahren geöffnet sein. Neben der Zeit im Jugendhaus arbeiten die Mitarbeiter punktuell auch auf der Straße mit Jugendlichen. "Man muß die Szene kennen", so Lenz. Der Postillion e.V. ist gemeinnütziger Träger von acht weiteren Jugendhäusern im Rhein-Neckar-Kreis. Daneben betreibt der Verein Kindertageseinrichtungen und ist auch in der ambulanten Erziehungshilfe tätig. Die Einrichtungen haben eine unterschiedliche Konzeption, die neben dem Bedarf im Ort auch von der Finanzkraft der Kommune abhängt, wie Lenz betont.


28.12.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL