WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 15. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Falter Fruchtsäfte

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Kino in der Stadthalle

(jc) Am Donnerstag, dem 5. Januar gibt es wieder Kino in Eberbach. Die Stadt Eberbach und "Mobiles Kino" präsentieren im großen Saal der Stadthalle um 14.30 Uhr:
Der kleine Eisbär 2 - die geheimnisvolle Insel
Mit dem Film "Der kleine Eisbär 2 – die geheimnisvolle Insel" entführt Regisseur Piet De Rycker seine Zuschauer in die phantasievoll animierte Welt einer paradiesischen Natur. Diesmal erlebt der kleine Eisbär Abenteuer auf der unberührten Insel Galápagos. Und Galápagos ist wirklich klasse. Caruso lernt dort das Pinguinmädchen Maria kennen und hat auf einmal eine Freundin. Lars findet in einer Unterwassergrotte einen riesengroßen Fischdinosaurier, der nach einem Vulkanausbruch durch herunterstürzendes Geröll eingeklemmt wurde. Greta freundet sich mit einem Land Iguana an. Der zweite Kinofilm mit Lars, dem kleinen Eisbären, ist richtig gut geworden und verzichtet diesmal auf düstere Elemente.
Um 16.30 Uhr:
Harry Potter und der Feuerkelch
Für Zauberlehrling Harry Potter beginnt das vierte Jahr auf Hogwarts. Große Herausforderungen stehen bevor. Im Verlauf des Trimagischen Turniers kämpft Harry gegen einen Drachen und gegen Fabelwesen die im Wasser zu Hause sind. Doch er muss auch zur Kenntnis nehmen, dass Lord Voldemore nicht auf der faulen Haut gelegen ist. Mit einem Trick wird er von Hogwarts entführt und muss sich auf einem Friedhof mit seinem Erzfeind messen. Viel Feind, viel Ehr und auch ein bisschen Liebe für Harry Potter im vierten Teil der erfolgreichen Kinderbuch-Reihe.
Für jeden Harry Potter Besucher gibt es entweder eine Tüte Popcorn, oder ein Getränk, oder ein Plakat oder einen Gutschein als Geschenk.
Um 20.00 Uhr:
Stolz und Vorurteil
Vögel zwitschern. Eine junge Frau schreitet gedankenverloren durch eine malerische Landschaft und liest ein Buch. Zwischen mächtigen Bäumen erscheint das Anwesen ihrer Familie. Jetzt betritt sie das Haus. Kichernd springen ihre Schwestern durch die Räume. Sie verbreiten Gerüchte. Ein neuer Nachbar ist eingezogen. Mr. Bingley, ist nicht nur äußerst attraktiv, anscheinend besitzt er auch Geld… viel Geld! Es besteht kein Zweifel. Wir befinden uns im prächtigen Romaninterieur der englischen Schriftstellerin Jane Austen, die 1813 mit "Stolz und Vorurteil" ihr erstes Buch veröffentlichte. "Stolz und Vorurteil" erzählt die Geschichte der Familie Bennet. Fünf Töchter doch kein männlicher Nachkomme in Sicht - im England des 19. Jahrhunderts kam dies einer Katastrophe gleich, um so mehr, als man dadurch das Familienerbe gefährdet sah. Kein Wunder also, dass Mutter Bennet in der Folge alles unternimmt, um ihre Töchter an den Mann zubringen. Um es vorweg zu nehmen: Man muss diesen Film einfach Lieben. Grandiose Landschaftsaufnahmen, dramatische Klaviermusik, geschliffene Dialoge und ein Schauspielerensemble, in dem noch die letzte Nebenrolle herausragend besetzt ist.



30.12.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL