WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 25. Juli 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Union mit offener Liste in die Kommunalwahl

(hof) In ihrer Nominierungsveranstaltung für die Kommunalwahlen stellte die CDU Waldbrunn Kandidaten für die Gemeinderats- und Ortschaftsratswahlen auf. Als Versammlungsleiterin fungierte Kreisvorstandsmitglied Manuela Lintz (Aglasterhausen). „Die Kommunalpolitik ist die Königsdisziplin des Engagements für Gesellschaft und Gemeinwesen einzustehen und an der Entwicklung der eigenen Kommune und deren Zukunftsgedanken aktiv mitzuwirken”, begrüßte Lintz die Teilnehmer an der Nominierungsversammlung.

Der CDU–Gemeindeverbandsvorsitzende Markus Haas zeigte sich über die zahlreich erschienen Mitglieder und Gäste sehr erfreut. „Man habe eine starke Liste für den Gemeinderat sowie in den Ortsteilen“, so Haas weiter. Die CDU-Mitgliederversammlung begrüßte es, dass auch eine große Anzahl von Mitgliedern der Jungen Union Waldbrunn auf der CDU–Liste kandidieren. So gelang ein Altersschnitt durch alle Generationen, von 19 – 74 Jahren.

Durch die Nominierung dieses überaus qualifizierten Bewerberkreises lässt sich bei der Kommunalwahl eine hohe Zahl an Wählern ansprechen und überzeugen, ist sich Haas sicher. Der CDU Waldbrunn ist es gelungen bei der Nominierung von Persönlichkeiten einen repräsentativen Querschnitt durch die Gesellschaft zu erreichen. Sowohl Unternehmer und Selbständige, Angestellte und Arbeiter, als auch Beamte, Studierende und Senioren, stellen sich für die CDU zur Wahl. Wie in den vergangenen Jahren stellt die CDU eine offene Liste, auf der sowohl CDU Mitglieder, als auch Nichtmitglieder kandidieren.

Der Fraktionsvorsitzende der CDU im Waldbrunner Gemeinderat Dieter Weis gab bekannt, dass in den kommenden Wochen die CDU ihre Ziele für die kommende Legislaturperiode in einem entsprechenden Wahlprogramm darlegen werde. Ebenso werde man eine Bilanz der amtierenden CDU-Gemeinderatsfraktion in der aktuellen Legislaturperiode von 2004 bis 2009 erstellen.

Auf die Frage „Wer bewegt was in Waldbrunn?“, so der Gemeindeverbandsvorsitzende Markus Haas abschließend, gelte es den Bürgerinnen und Bürgern in den nächsten Wochen eine Antwort zu geben.

Folgende Kandidaten wurden in geheimer Wahl nominiert:

Gemeinderat:
Strümpfelbrunn: Thomas Frank, Wolfgang Grimm, Paul Scholl, Stephan Vogl
Oberdielbach: Dieter Weis, Andreas Geier, Thomas Staudenmaier, Michael Holzapfel
Waldkatzenbach: Oliver Johe, Timo Münch, Simon Nuß, Dieter Vogel
Schollbrunn: Hans–Heinrich Beisel, Bernhard Heck, Christopher Sarter
Weisbach: Reinhard Kessler, Siegbert Teimel, Miriam Weiß
Mülben: Markus Haas, Adolf Kaiser und Erich Steck

Ortschaftsräte:
Strümpfelbrunn: Clemens Brummer, Wolfgang Grimm, Rainer Holzner, Paul Scholl, Burkhard Schüßler, Gudula Simon
Oberdielbach: Manuel Geier, Michael Holzapfel, Thomas Staudenmaier, Dieter Weis
Waldkatzenbach: Sebastian Dietz, Udo Lenz, Simon Nuß, Dieter Vogel.
Schollbrunn: Hans–Heinrich Beisel, Bernhard Heck, Christopher Sarter, Helmut Schupp, Martin Sigmund, Bernward Stiller.
Weisbach: Reinhard Kessler, Dieter Schmitt, Petra Herhoff, Siegbert Teimel
Mülben: Timo Bachert, Markus Haas, Peter Ihrig, Adolf Kaiser, Matthias Schmitt, Heidi Weiß

Für den Kreistag kandidieren aus Waldbrunn für den Wahlkreis V Andreas Geier (Listenplatz 2) und Markus Haas (Listenplatz 6).

04.04.09

[zurück zur Übersicht]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Palestra Fitness

Straßenbau Ragucci

AK Asyl

Moden Müller