WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 22. September 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Vom Dunkel zum Licht - Ostern in Eberbach-Nord


l. Pfarrer Robert Oes beim Entzünden der evangelischen Osterkerze; r. die katholische Prozession nach St.Josef (Fotos: Mauritius Schell)

(mts) (bs) Das ältestes und wichtigstes Fest der Christenheit ist Ostern: Die Feier der Auferstehung Jesu.
Der Auferstehungsgottesdienst 2009 in St. Josef begann am Ostersonntag in aller Frühe um 5.30 Uhr mit einer Prozession zu den evangelischen Mitchristen in die Berliner Straße, wo man mit Taize -Gesängen empfangen wurde. Zahlreiche Gläubige versammelten sich um das lodernde Osterfeuer. Frau Süs, von der Evangelischen Kirchengemeinde Eberbach-Nord, begrüßte alle Anwesenden. Frau Pfarrerin Sabine König von der evangelischen Kirchengemeinde und Pfarrer Robert Oes, der die Heilige Messe in St. Josef zelebrierte, gestalteten diesen gemeinsamen ersten Teil der Auferstehungsfeier. Alles war in tiefe Dunkelheit gehüllt, nur vereinzeltes Vogelgezwitscher ließ den anbrechenden Tag erahnen.
Mit dem Entzünden der Osterkerzen - den auferstandenen Christus symbolisierend- erklang das feierliche „Exsultet“ als Antwort. Begleitet von Taize- Gesängen zog die katholische Kirchengemeinde nach St. Josef, die Evangelische Gemeinde in ihr Gemeindezentrum, zur Fortsetzung der österlichen Liturgie. Pfarrer Oes trug die brennende Osterkerze in den dunklen Kirchenraum. Erst jetzt reichten Ministranten und Erstkommunikanten das Osterlicht an die Gemeinde weiter.
Nach der Lichtfeier, im zweiten Teil des Gottesdienstes der Osternacht, wurden verschiedene Abschnitte aus der Heiligen Schrift vorgelesen. In ihnen soll verdeutlicht werden, was Gott für die Menschen getan hat. Verschiedene Fragen der Erstkommunikanten unterstrichen die Bedeutung dieser Schriftlesungen. Nach der dritten Lesung ertönten auch wieder alle Glocken, die ja seit Karfreitag, dem Todestag Jesu, geschwiegen hatten Die Kirche erstrahlte in vollem Licht.
Im dritten Teil der Osterliturgie wurde der Säugling Tizian Meier getauft.
Die Feier der Osternacht war für alle ein tiefbewegendes Erlebnis.
Ein gemeinsames Osterfrühstück in der Unterkirche beschloss das gemeinsame Feiern.



14.04.09

[zurück zur Übersicht]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Palestra Fitness

Straßenbau Ragucci

Bestattungshilfe Wuscher

Autohaus Ebert

Ronald Schmitt