WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 19. September 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Heimat ist...

(bro) (ab) Zu diesem Thema sind zum Seniorennachmittag und Gottesdienst am Mittwoch, 13. Mai, von 15 bis 17 Uhr Senioren und Seniorinnen jeden Alters ins evangelische Gemeindehaus eingeladen.

Wie bei dem Volklied "Hänschen klein ging allein in die weite Welt hinein...", so sind viele der heutigen Senioren in die weite Welt hineingegangen oder vertrieben worden und haben hier am Ort ihre Heimat finden müssen.

Das Vorbereitungsteam, bestehend aus Vertretern der Alten- und Seniorenkreisen der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden in Eberbach, der Sozialstation und Eberbacher Altenheime, wird mit verschiedenen anschaulichen Bildern das Thema begreifbar gestalten.

Darüber hinaus bietet der Nachmittag wieder eine Möglichkeit zum Gespräch und Austausch untereinander. Nach dem Gottesdienst wird im gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen das Thema durch Beiträge und im Gespräch fortgeführt.

Günther Wiedemer als Bürgermeisterstellvertreter hat seine Teilnahme zugesagt. Die Kollekte ist dieses Jahr für soziale Zwecke der in Eberbach bestehenden Alten- und Pflegeheime vorgesehen.

Die Busanbindungen zwischen 14.30 Uhr und 15 Uhr am Kurhaus sind mit den Linienbussen gewährleistet. Mitfahrgelegenheit im Bedarfsfall können im evangelischen Gemeindebüro, Tel. (06271) 4787 oder im katholischen Pfarramt, Tel. (06271) 2202 angemeldet werden.

06.05.09

[zurück zur Übersicht]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Lars Castellucci SPD

Straßenbau Ragucci

Bestattungshilfe Wuscher

Autohaus Ebert

Ronald Schmitt