WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 24. September 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Hirschhorn im Kirchenfieber


(Fotos: privat)

(bro) (hn) Die "Nacht der offenen Kirchen" war eine erfolgreiche Veranstaltung, die der katholische Erwachsenenbildungkreis der Stadt Hirschhorn und den Gästen am Samstag, 6. Juni, bescherte. Monate der Vorbereitung lagen hinter dem Team, das die evangelische Kirchengemeinde mit ins Boot holte. Und beide Gremien zusammen luden ihre kirchlichen und auch städtische Vereine zur Mitarbeit ein.

Ein buntes Programm wurde auf Initiative von Marlis Flachs von der Erwachsenenbildung für die vier Hirschhorner Kirchen zusammengestellt, das für jeden etwas bereit hielt.

So konnten die Kinder in der katholischen Pfarrkirche auf die Suche nach Gottes Spuren in ihrem Leben gehen und eindrucksvolle Bilder zum Psalm 23 malen. Zum Mitsingen riss der junge Chor anschließend die vielen Besucher mit, die zu Taizé-Gesängen erschienen waren. Pfarrer Stefan Oberst gab Informationen zu den Farben der Messgewänder im Laufe des Kirchenjahres, den sakralen Gegenständen im Tresor, den Büchern, die in der Heiligen Messe benötigt werden, ließ am Weihrauch schnuppern und auch den Messwein probieren. Die Orgel begleitete eindrucksvoll vorgetragene und in verschiedener Hinsicht himmlische Texte mit klassischer und Musik aus Pop und Swing. Bei der Orgelführung konnte man sich die Daten und vielfältigen Töne der Orgel erklären und zu Gehör bringen lassen.

Zwischen den Besuchen in den verschiedenen Kirchen war die Möglichkeit gegeben, sich im Kirchentreff an der katholischen Pfarrkirche mit Kaffee und Kuchen verwöhnen zu lassen.

In der evangelischen Kirche faszinierte ein virtuoses Spiel an der Orgel die vielen Besucher, und auch die Liedvorträge des MGV erhielten starken Applaus. Erfreuen durfte man sich dort auch an einer Fotopräsentation aus dem Leben der evangelischen Gemeinde. Die besinnlichen Lesungen aus der Bergpredigt nahmen die Zuhörer gefangen. Und die Jugendband brachte dann noch einmal Schwung in den Kirchenraum und erntete entsprechenden Beifall.

In der Ersheimer Kirche genossen viele Gäste die Gedanken zum Abend und zur Nacht und schmunzelten sehr beim Programmpunkt "Gott lacht". Mit großem Engagement wurden ausgesuchte Texte vorgetragen. Die Besucher lauschten froh der umrahmenden Musik. Gebannt hörten sie dann dem "Hohen Lied der Liebe" von König Salomon zu. Und auch die Freunde der Bläsermusik kamen in der Klosterkirche mit der KKM auf ihre Kosten. Anschließend brachte man mit meditativen Tänzen Bewegung in den Besucherstrom.

In der Klosterkirche trafen sich dann gegen 23.30 Uhr die Besucher aller vier Kirchen zur Lichtschau und ließen sich dazu von der Orgel und der Klarinettengruppe der KKM zu biblischen Texten verzaubern.

Pfarrer Oberst lud dann zum Abschluss der "Nacht" alle zum gemeinsamen Nachtgebet der Kirche (Komplet) ein. Gegen 0.30 Uhr trat man dann den Heimweg an.

19.06.09

[zurück zur Übersicht]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Lars Castellucci SPD

Straßenbau Ragucci

AK Asyl

Autohaus Ebert

Ronald Schmitt