WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 22. September 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Eberbacher Architekten dürfen die Griffel spitzen


Mit Förderung vom Land will Eberbach die alte Steige-Sporthalle ersetzen. (Foto: Hubert Richter)

(hr) Planungsaufträge für den Bau einer neuen Sporthalle an der Steigeschule vergab heute der Eberbacher Gemeinderat.

Für den Neubau kommt entweder der Standort der alten Halle (unser Bild) infrage oder die Fläche an der Steigestraße neben der Mensa (wir berichteten). Im Wege der Planung soll die Bauplatzfrage ebenso geklärt werden wie die Hallengröße. Die Planer sind aufgerufen, Alternativen vorzulegen. Der Gemeinderat wünscht sich eine möglichst große Halle mit einem oder eineinhalb Feldern, die im Bedarfsfall geteilt werden kann, um nach Geschlechter getrennten Sportunterricht zu ermöglichen. Die Planungen sollen geschätzte 85.000 Euro kosten und sind Voraussetzung für Förderanträge im Rahmen des Landesinfrastrukturprogramms.

Den Hauptauftrag für die Hallenplanung erhielt die Eberbacher Arbeitsgemeinschaft Fiedler/Hellmuth. Der Gemeinderat entschied damit gegen den Vorschlag der Verwaltung, die ein Planungsbüro aus Heilbronn wegen dessen nachgewiesener Kompetenz im Sporthallenbau bevorzugte. Die Statik soll vom Eberbacher Ingenieurbüro Moray berechnet werden, und das Ingenieurbüro Schulz aus Eberbach wurde mit der Planung der Haustechnik (Heizung, Lüftung, Sanitär) beauftragt. Die Elektroplanung soll ein Büro aus Mosbach übernehmen.

Deutlich wurde in der Diskussion im Gemeinderat, dass bei diesem Projekt und auch bei anderen städtischen Bauvorhaben externe Controller zur Projektsteuerung eingesetzt werden sollen. Die Räte ziehen damit unter anderem die Konsequenz aus der seit Wochen völlig unklaren Kostenlage beim Umbau des Gymnasiums (wir berichteten) und aus den Klagen des Bauamtes, man sei personell überlastet.

25.06.09

[zurück zur Übersicht]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Lars Castellucci SPD

Straßenbau Ragucci

AK Asyl

Autohaus Ebert

Ronald Schmitt