WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 15. August 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Aktivitäten im zweiten Halbjahr 2009

(bro) (rl)In der jüngsten Kuratoriumssitzung der Bürgerstiftung Eberbach berichteten die Vorstände Herbert Hinterschitt, Bernhard Martin und Dr. Gunter Blankenhorn über die Aktivitäten im zweiten Halbjahr 2009.

Besondere Höhepunkte waren das Konzert der Big Band der Bundeswehr und der Ball der Bürgerstiftung mit Überreichung der Ehrenpreise. Der Erlös des Konzertes von 6.300 Euro kommt je zur Hälfte der Bürgerstiftung und der Unterstiftung Musikpreis Köhler-Musikpreis zugute.

Der Vorstandsvorsitzende Herbert Hinterschitt brachte seine Enttäuschung über den schwachen Besuch des Balls im November zum Ausdruck, den er als einen gesellschaftlichen Höhepunkt im Jahresangebot in Eberbach betrachtet. Der Erlös kommt nur den Bürgern oder deren Einrichtungen in Eberbach zugute. Der nächste Ball findet am 6. November 2010 statt.

Die dritte Großveranstaltung war die DanceNight, deren Erlös von 4.600 Euro an den VfB ging, der die Organisation übernahm. Vorsitzender Hinterschitt bedankte sich beim Kuratoriumsmitglied Bernd Grove für die Vorbereitung und Durchführung der DanceNight.

Unterstützt wurde seitens der Bürgerstiftung auch die Aktion "Immer wieder Montags" zur Erinnerung des Mauerfalls vor 20 Jahren. Besonders hervorzuheben ist die Förderung des BOBATH-Konzeptes für die Sozialstation Eberbach. Das BOBATH-Konzept ist eine therapieunterstützende aktivierende Pflege, um verloren gegangene Fähigkeiten wiederzuerlangen. Kompetentes pflegetherapeutisches Handeln ist bei erwachsenen Menschen nach erworbener Hirnschädigung ausschlaggebend für alle weiteren rehabilitativen Therapieerfolge. Wie der Vorsitzende der Sozialstation Wolfgang Kleeberger berichtete, hat sich die Einführung des Konzeptes mehr als bewährt.

Unter der Überschrift "Gutes tun und darüber reden" hat die Bürgerstiftung ein neues Faltblatt herausgegeben, dessen Herstellung ebenso wie der Druck der Plakate und Eintrittskarten zum Ball von der Volksbank Neckartal gesponsert wurde.

Besonders bedankte sich der Vorstand bei Dr. Stefan Ritsert (Kurator) für die jahrelange finanzielle Unterstützung der Geschäftsstelle der Bürgerstiftung.

Diese ist künftig donnerstags von 10 bis 12 Uhr im Rathaus (neben der Telefonzentrale) geöffnet. Darüber hinaus ist die Stiftung in der Woche unter Tel. (06271) 3020 (Renate Lipski) oder Tel. (06261) 15225 (Herbert Hinterschitt) zu erreichen.

Die Bürgerstiftung hat zwei Unterstiftungen und zwar die Hedwig- und Helmut-Ehret- Stiftung und den Norbert Köhler-Musikpreis. Herbert Hinterschitt berichtete für den erkrankten Helmut Ehret über dessen Aktivitäten, hob das hohe Engagement hervor und wünschte baldige Genesung.

Dieter Uhrig von der Köhler-Stiftung berichtete über die Förderung junger Musiker in 2009 und bedankte sich bei der Bürgerstiftung für die Unterstützung - insbesondere beim Konzert der Big Band.

12.04.10

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Palestra Fitness

Werben im EBERBACH-CHANNEL