WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 25. Juli 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Falter Fruchtsäfte

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Festspiele gehen in die letzte Woche

(hr) Die Zwingenberger Schlossfestspiele 2000 klingen am Sonntag, 27. August, aus. Vorher gibt es aber noch einige Höhepunkte. Die katholische Kirche St. Afra Neckargerach ist am Mittwoch, 23. August, um 20 Uhr noch einmal die Bühne für die 1644 erstmals gedruckte und selten aufgeführte Oper "Seelewig".
Der Publikumsrenner der Saison, Johann Strauß' Operette "Die Fledermaus" wird am Donnerstag, 24. August, um 20 Uhr zum letzten Mal gespielt. Für diese Vorstellung gibt es noch Karten.
Speziell für Kinder und andere Opern-Einsteiger haben die Schlossfestspiele "Das Fledermäuschen" ins Programm genommen. Am Freitag, 25. August gibt es im Innenhof von Schloss Zwingenberg gleich zweimal, um 14 und um 16 Uhr, "die ganze Operette", reduziert auf eine gute Stunde.
Am Freitagabend hallen noch einmal die Schüsse vom Schloss, wenn der "Freischütz" in der Dämmerung nach dem größten Raubvogel zielt. Auch die diesjährige, nicht unumstrittene Inszenierung von Carolyn Sittig hat ihr Publikum gefunden.
Einer der Höhepunkte der Zwingenberger Saison 2000 steht noch bevor: Das Millenniumskonzert auf der B37 am Samstag, 26. August, um 21 Uhr. Die Zuschauerbestuhlung wird auf der Fahrbahn am Neckar aufgebaut. Chor, Solisten und Orchester der Schlossfestspiele Zwingenberg bieten weltberühmte Arien, dazu der Schluss-Satz aus Beethovens "Neunter". Zum Höhepunkt und Ausklang gibt es zu Händels "Feuerwerksmusik" ein echtes Feuerwerk. Die Besucher finden Parkplätze an diesem Abend direkt auf der Straße, für den Durchgangsverkehr ist die B 37 zwischen Eberbach und Neckargerach von Samstag, 26. August, 15 Uhr bis Sonntag, 27. August, 7 Uhr gesperrt. Die Umleitung führt über Waldbrunn.
Mit einem Gala-Konzert im Mosbacher Landesgartenschau-Gelände klingen die Festspiele am 27. August, ab 17 Uhr aus. Karten und Informationen gibt es im Festspielbüro in 69439 Zwingenberg, Tel.(06263)771. Auch Bestellungen per eMail sind möglich (zwingenberg@inline.de). Karten für die Gala gibt es in Mosbach in der Tourist Information, Tel.(06261)82236.


21.08.00

[zurück zur Übersicht]

© 2000 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

AK Asyl

Moden Müller