WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 18. August 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Caféteria wird an den Hof angebunden


(Foto: Claudia Richter)

(hr) Bei den Baumaßnahmen am Hohenstaufen-Gymnasium hatte der Eberbacher Gemeinderat im Oktober vergangenen Jahres nach den überraschenden Kostensteigerungen einen Stopp der Maßnahmen und einen Neuanfang beschlossen (wir berichteten). Da aber die Außenanlagen noch nicht fertig waren, beschäftigte sich das Gremium am Donnerstag mit einem Nachtragsauftrag.

Erweitert wurde damit ein Auftrag an eine Eberbacher Baufirma, der bereits im März 2008 vergeben worden war. Im September 2008 waren die bis dahin geplanten Arbeiten weitgehend erledigt. Nun hat das bislang beauftragte Architekturbüro die Planungen für den Hofbereich zwischen den Bauteilen A und B (unser Bild) fertiggestellt. Dort ist jetzt eine Pflasterung und Hofanbindung der Caféteria (rechts im Bild) mit Gefälle zur Hofmitte hin vorgesehen. Bislang war man wegen des Höhenunterschiedes von einem Stahlpodest vor der Caféteria ausgegeangen.

Durch die neue Lösung ergibt sich eine Kostenersparnis von rund 50.000 Euro. Der Gesamtauftrag an die Eberbacher Firma beläuft sich nun einschließlich der beschlossenen Erweiterung um knapp 90.000 Euro auf rund 230.000 Euro. Insgesamt summieren sich die Kosten für die Außenanlagen bislang auf rund 527.000 Euro. Das ist trotz der günstigeren Hoflösung noch deutlich mehr als 2008 geschätzt. Damals hatte sich die Kostenberechnung noch auf insgesamt 391.000 Euro belaufen.

25.07.10

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

150 Jahre Feuerwehr Eberbach